Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Japanisch-Kurs 5/5

01. September 2019 13:51; Akt: 01.09.2019 13:51 Print

So einfach geht Slang auf Japanisch

von R. Sakata - Japanische Wörter können einfach in kultigen Slang umgewandelt werden. Wie das geht, zeigt Japanbloggerin Ronja im letzten Video der Sommerserie.

Fehler gesehen?

Hier findest du die bisherigen Videos der Japanisch-Serie:

Teil 4: Wie schreibt man SMS in der japanischen Schrift Kanji, die über 2000 Zeichen verfügt?

Teil 3: Erobere Japan mit einem Wort!

Teil 2: Zählen lernen auf Japanisch? Vergiss es!

Teil 1: 6 Wörter, die 7 Bedeutungen haben

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sam am 01.09.2019 23:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sehr gut

    Mal was anderes. Gut gemacht, danke.

  • Papa Bär am 01.09.2019 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Domarigato...

    ...verstehen auch Nichtjapaner. O genki desu ka ebenso. Hai Onna/Otoko san auch. Bloss gilt Unsereins dort als Gajin, harmlos formuliert. Doch die Schrift, ja die Schrift hat es in sich, hürdengesegnet wenn man auch bloss ein Gajin ein unerwünschter Fremder ist. Immerhin wird nach Hiroshima auch Englisch verstanden, was auf Ewigkeiten keinerlei Trost, keinerlei Rechtfertigung ist.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sam am 01.09.2019 23:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sehr gut

    Mal was anderes. Gut gemacht, danke.

  • Papa Bär am 01.09.2019 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Domarigato...

    ...verstehen auch Nichtjapaner. O genki desu ka ebenso. Hai Onna/Otoko san auch. Bloss gilt Unsereins dort als Gajin, harmlos formuliert. Doch die Schrift, ja die Schrift hat es in sich, hürdengesegnet wenn man auch bloss ein Gajin ein unerwünschter Fremder ist. Immerhin wird nach Hiroshima auch Englisch verstanden, was auf Ewigkeiten keinerlei Trost, keinerlei Rechtfertigung ist.