Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Berlin

06. November 2014 15:46; Akt: 06.11.2014 15:46 Print

Viel Ostalgie zum Mauerfall-Jubiläum

Augenzeugen berichten und Unterkünfte machen auf DDR: Zum 25-Jahr-Jubiläum des Mauerfalls zelebriert Berlin seine Geschichte als geteilte Stadt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Berlin gibt es dieser Tage nur ein Thema: Das 25-Jahr-Jubiläum des Mauerfalls. Eine gewaltige, 15 Kilometer lange Lichtinstallation zeichnet den ehemaligen Verlauf der Berliner Mauer nach. Entlang der Lichtgrenze berichten Augenzeugen von den dramatischen Stunden am 9. November 1989: Insgesamt 40 freiwillige Helfer werden am 7. und 8. November unterwegs sein, um mit Besuchern und Bewohnern ihre persönlichen Anekdoten zu teilen.

«Der schönste Tag im Leben»

Darunter ist das Ehepaar Kerstin und Oliver Scholz, heute 51 und 54 Jahre alt, aus Ost-Berlin: «Wir gehen hinein in den Tränenpalast (ehem. Grenzbahnhof Friedrichstrasse, Anm. d. Red.). Ein Grenzer wirft einen Blick in die Personalausweise. Der Weg führt durch einen schmucklosen Tunnel, wie der Weg in die Stasihölle. Aber das Gegenteil ist der Fall», erinnern sie sich an die Nacht des Mauerfalls vor 25 Jahren. «Der Aufgang zum Bahnsteig – dem Bahnsteig, den zuvor nur Tante Trude aus Reinickendorf und Onkel Helmut aus Spandau betreten durften. Wir können es kaum fassen, der schönste Tag im Leben.»

Plattenbau-Atmosphäre zum Selbsterleben

Während des nächsten Jahres bleibt die Mauer das Hauptthema in der deutschen Hauptstadt. Die geteilte Geschichte Berlins lässt sich bei Fahrradtouren entlang des Mauerverlaufs, Theateraufführungen, Ausstellungen, Abstechern zu ehemaligen Wachtürmen und einer Trabbi-Tour durch Ostberlin erleben. Auf Ostalgie setzen auch die privaten Vermieter von Ferienwohnungen. So gibt es auf Airbnb Anbieter, welche gezielt Appartements im DDR-Stil anbieten und Kunden mit dem Plattenbau-Chic der Siebziger- und Achtzigerjahre anlocken wollen.

(sei)

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken