Irland

16. Januar 2020 14:15; Akt: 16.01.2020 14:15 Print

Was man in Dublin unbedingt sehen sollte

von Lara Hauser - Die irische Hauptstadt ist lebendig, erfrischend und bestens zu Fuss zu erkunden. Unsere Tipps für einen Citytrip.

Bildstrecke im Grossformat »
Willkommen in Dublin! Die irische Hauptstadt versprüht ihren eigenen Charme, ihre fröhlichen Bewohner schliesst man sofort ins Herz. Dublin hat eine angenehme Grösse, um zu Fuss erkundet zu werden. Der Fluss Liffey teilt die Stadt in der Mitte. Zahlreiche Brücken verbinden die Arbeiterviertel im Norden mit den wohlhabenderen Gegenden im Süden. Das Temple-Bar-Viertel ist berühmt für seine zahlreichen Restaurants und Pubs mit ihrer Livemusik. Die berühmte Temple Bar ist ein beliebter Fotospot für Touristen. Die bunten Haustüren sind das Markenzeichen der Hauptstadt. Das Trinity College befindet sich mitten im Zentrum und gehört zu den ältesten Universitäten der Welt. Die Studenten teilen sich den historischen Campus mit Touristen, die ... ... die eindrucksvolle Bibliothek besichtigen. Von aussen sieht das Powerscourt Townhouse aus wie ein Blumenladen. Daher wird man ziemlich überrascht, wenn man es betritt. Die Innenarchitektur mit Rokoko-Elementen ist etwas ganz Spezielles für ein Shoppingcenter. Kein Dublin-Besuch ohne ein kühles Schwarzes! Im Guinness Storehouse Museum erfährt man alles über das berühmte Bier und ... ... kann sich natürlich auch eines genehmigen. Und wenn man schon mal da und in Trinklaune ist: Hinter dem Guinness Storehouse befindet sich die Roe & Co Whiskey Distillery. Die Tour führt die Besucher in die Welt des Whiskeys und der Cocktail-Zubereitung ein. Eine abwechslungsreiche Tour für Musikbegeisterte verspricht das Windmill Land Studio ... ... wo Musikgrössen wie die Rolling Stones oder Lady Gaga aufgenommen haben. Für etwas Ruhe nach der Grossstadt und ein einzigartiges Naturerlebnis empfiehlt sich ein Tagesausflug (oder die Weiterreise) an die Westküste zu den berühmten Cliffs of Moher. Der Spaziergang entlang der Küste ist wunderschön. Die Steilklippen liegen unweit von Galway entfernt, einer der europäischen Kulturhauptstädte 2020. Hier ist alles ein bisschen kleiner und friedlicher als in Dublin, die gute Atmosphäre muss man aber deswegen nicht missen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Stadt ist «craic», wie die Dubliner sagen, was so viel bedeutet wie Spass haben – und meist Alkohol, Musik und gute Unterhaltung beinhaltet. Und das bietet die irische Hauptstadt mit ihren bunten Häusern, speziellen Geschäften und berühmten Pubs definitiv. Diese Orte sind bei unserem Besuch besonders herausgestochen:

Shopping

Unser Favorit für ein tolles Einkaufserlebnis ist das Powerscourt Centre. Das Shoppingcenter, das eher einer Markthalle gleicht, bietet mit über 40 Geschäften und Restaurants alles – von Lebensmitteln und Kunst über Beauty-Produkte bis hin zu Schmuck und Antiquitäten. Es ist nicht nur wegen seiner georgianischen Architektur beliebt, sondern auch wegen der umliegenden Galerien.

Restaurants und Pubs

Ob einfacher Streetfood oder Feinschmecker-Restaurant: das kulinarische Angebot in Dublin ist sehr vielseitig. Bei «Mister S» können Gäste zuschauen, wie das Essen direkt über dem Feuer gekocht wird. Die kreativen Gerichte, etwa Zucchini an einer schwarzen Knoblauchjoghurt-Sauce oder Angus-Rindssteak mit gesüsstem Kohl, Sobrassada und Feta, bleiben in Erinnerung. Für einen Cocktail nach dem gelungenen Essen eignet sich das Drury Buildings Pub, wo einem die Barkeeper einen Drink nach individuellem Wunsch mixen.

Sehenswürdigkeiten

Windmill Lane Tour
Musikfreunde, aufgepasst! Möchten Sie den Ort sehen, wo U2, die Rolling Stones, David Bowie oder auch Lady Gaga ihre Songs aufgenommen haben? Oder erfahren, was es braucht, damit ein Musikhit überhaupt im Radio gespielt wird? Die Aufnahmestudios Windmill Lane bieten privat geführte Touren an. Am besten online buchen, Ticketpreis zwischen 17 und 25 Franken.

Roe & Co Whiskey Distillery
In der Roe & Co Whiskey Distillery erfährt man alles über den Herstellungsprozess und die richtige Degustation von Whiskey. Danach hat man die Möglichkeit, seinen eigenen Whiskey-Cocktail zu mixen. Ob man ihn lieber süss, sauer, bitter, salzig oder umami möchte, ist jedem selbst überlassen. Sollte die Eigenkreation nicht den Erwartungen entsprechen, hilft das Barpersonal gerne nach. Ticketpreis zwischen 21 und 28 Franken.

Tagesausflug zu den Cliffs of Mohar
Dieses Meisterwerk der Natur befindet sich zwar an der Westküste der Insel, ist aber in einem Tagesausflug ab Dublin gut zu erreichen. Die Steilklippen ragen fast senkrecht aus dem Atlantik und erstrecken sich über acht Kilometer. Je nach Licht und Zeit bietet sich Besuchern ein anderes Naturspektakel.
Unser Tipp: Verbinden Sie den Ausflug mit einem Besuch von Galway – der europäischen Kulturhauptstadt 2020. Dank der offenen und lockeren Atmosphäre kann man dort ebenso viel Spass haben wie in Dublin, nur geht alles viel ruhiger zu und her als in der Hauptstadt.

Übernachtung

Das 4-Stern-Hotel Aloft liegt mitten im aufstrebenden Viertel Liberties mit Sehenswürdigkeiten wie dem Guinness Storehouse. Von der Bar im siebten Stock hat man einen fantastischen Blick über die Stadt, regelmässig finden hier Live- und Akustikkonzerte von Nachwuchskünstlern statt. Eine lustige Spielerei ist der Butler-Roboter: Er bringt einem von Handtüchern über Snacks bis hin zu Zeitungen alles ins Zimmer oder an jeden Ort im Hotel. DZ/Nacht ab 110 Franken.

Das trendige Boutique-Hotel Moxy öffnete seine Türen im November 2019. Der Dreh- und Treffpunkt für sämtliche Aktivitäten ist die Lobby, der sogenannte Living Room, wo man bei einem Cocktail, Brettspiel oder beim Töggelen neue Kontakte knüpfen kann. DZ/Nacht ab ca. 130 Franken.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Arwen90 am 16.01.2020 15:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einmal galway, immer galway

    mir persönlich hat galway besser gefallen als dublin. dublin ist viel zu überlaufen.

    einklappen einklappen
  • Mike am 16.01.2020 14:40 Report Diesen Beitrag melden

    Teeling Distillery

    Keine Ahnung wieso die Teeling Distillery nicht erwähnt wird. Ist schliesslich auch sehr interessant und hat eine gute Tour. Weniger empfehlen kann ich hingegen die Guinness Brauerei. Ist einfach zu gross, zu überlaufen und vor allem zu teuer. Natürlich gibt es noch 100 kleinere Lokalitäten die man gesehen haben muss und hier nicht aufgezählt wurden. Wer Essen, Trinken, gute Musik und alte Gebäude mag ist in Dublin auf jedenfall genau richtig.

  • Ingrid B am 16.01.2020 19:31 Report Diesen Beitrag melden

    magic ireland

    Seit 20 Jahren ist die grüne Insel für mich immer noch das schönste Reiseziel und Dublin immer wieder ein Besuch wert!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • M.N. am 28.01.2020 21:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Irlandrundreise

    Ich empfehle eine Rundreise im Mietwagen, Irland ist wunderschön und echt eine Reise wert. Regenjacke nicht vergessen ;-)

  • Teddy am 25.01.2020 21:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein Tipp für Irland:

    Je kleiner die Stadt desto besser die Pubs!

  • me am 23.01.2020 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lohnt sich!!

    Ich habe lange da gelebt und es lohnt sich wirklich! Wenn man aber Irland kennenlernen will, sollte man aber wirklich aus Land bzw. in den Westen! Dingle ist auch wunderschön. Die Kommentare mit der Hygiene haben schon was wahres aber welche Stadt hat das Problem nicht, oder?

  • Bulldog am 22.01.2020 05:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lohnt sich nicht

    In der Republik Irland gibt es gar nichts zu sehen. Wer ein Schönes und tolles Land besuchen möchte geht in das Vereinigte Königreich.

  • Stekap am 21.01.2020 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Slainte

    A Lovely Day For A Guinness