Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Unterkünfte zum Träumen

02. September 2019 11:14; Akt: 02.09.2019 11:14 Print

Würden Sie 3000 Franken für eine Nacht hier zahlen?

Airbnb bietet seit diesem Sommer auch Luxusvillen inklusiv Butler und Koch an. Das sind die spektakulärsten Unterkünfte weltweit.

Bildstrecke im Grossformat »
Das Château d' Estoublon in Südfrankreich bietet Platz für 20 Gäste in 10 Designersuiten. Zum Anwesen gehören unter anderem ein beheizter Pool, ein Weinkeller, ein Theater, ein Hammam und 200 Hektaren Umschwung. Kostenpunkt? 16'300 Franken pro Nacht. Ein Strandhaus mit Infinity- und Whirlpool, Tennis-/Golfplatz und eigenem Koch erwartet Gäste mit dem nötigen Kleingeld in der Nähe von Puerto Vallarta, Mexiko. 22 Personen haben in der Casa Koko Platz, eine Nacht kostet um die 9500 Franken. Hollywood-Feeling kommt in dieser Midcentury-Villa bei Los Angeles auf. Die Innenausstattung ist in Schwarz und Weiss gehalten, es gibt Feuerstellen, einen Jacuzzi und natürlich eine Filmlounge. Die Villa bietet Platz für acht Personen, eine Wahnsinnsaussicht auf die Stadt und kostet 3000 Franken pro Nacht. Die lachsfarbene Villa in Las Catalinas, Costa Rica, sieht von weitem aus wie ein Puppenhaus. Sie verfügt über 5 Schlafzimmer, zig private Balkone, eine Dachterrasse und einen Ausblick auf die Playa Danta. Kostenpunkt: 1560 Franken pro Nacht. Bei Luxusunterkünften darf natürlich auch die Schweiz nicht fehlen. Wie wärs in den nächsten Skiferien mit einem Chalet für 22 Gäste statt eines Hotels? Sie können sich im Weinkeller bedienen, ein Bad im Whirlpool nehmen oder in der chaleteigenen Sauna schwitzen. 7 Nächte beträgt der Mindestaufenthalt, der Preis pro Nacht 20'600 Franken. Dieses klassische marokkanische Anwesen befindet sich in einer bewachten Anlage in der Nähe von Marrakesch. Die typischen Hufeisenbogen zieren das Haus, übergrosse Gemälde und ... ... man kann eigentlich kaum einen Schritt tun, ohne an einer Sitzgelegenheit vorbeizukommen. 12 Gäste finden hier Platz, der Preis pro Nacht beträgt 1800 Franken. Im Preis inbegriffen ist ein Koch oder eine Köchin.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Airbnb beschränkt sich schon lange nicht mehr auf die Vermittlung von Studentenbuden und günstigen Zimmern. Seit diesem Sommer mischt das Portal auch im Luxussegment mit. 2000 Unterkünfte – vom mondänen Schloss übers schicke Penthouse bis zu einem Privat-Atoll in der Südsee – sind weltweit buchbar.

Umfrage
Welche Unterkunft gefällt Ihnen am besten?

Den Gästen steht ein persönlicher Reiseplaner zur Verfügung, gegen Aufpreis ist zudem vom Chefkoch über Kinderbetreuung, Fahrer, Masseur oder Butler fast alles zu haben. In der Bildstrecke haben wir besonders spektakuläre Unterkünfte zusammengestellt – ob man dabei Sehnsucht oder eher Abneigung empfindet, bleibt jedem selbst überlassen.

(hüt)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr. Spock am 02.09.2019 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    KEINE Unterkunft

    ist 3000.- für eine Nacht Wert.

    einklappen einklappen
  • Avenarius am 02.09.2019 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Pffff .... etwas für

    Für CHF 3000.-- würde ich von hier ins Klein-Valsertal mit dem Mountain-Bike fahren, in einem coolem B&B verweilen und einen Monat in den Bergen trainieren. Und die Freundlichkeit der Leute dort geniessen. Plus das grandiose Essen :-) Make more out of it !!!

  • Gabi am 02.09.2019 11:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht meine Träume

    Ganz sicher nicht. Das Geld kann man ganz sicher anders anlegen. Für 3000 Franken kann ich viele Tage in einem Luxushotel mit Essen und Trinken im Ausland verbringen, sogar in der Schweiz wären da ein paar Tage drin.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandero am 12.09.2019 14:27 Report Diesen Beitrag melden

    ja, aber

    nur wenn ich mit 30 Freunden übernachten kann. 100 pro Kopf, ok...

  • frankG. am 10.09.2019 21:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "Zufrieden"

    Für 3000 Franken im 1/4tel Jahr wohnen wir in einer paradiesischen Landschaft.. ohne Lärm, mit freier Sicht, inmitten von Bäumen und Wäldern. Was will man noch mehr!

  • Atina Relahthcrep am 09.09.2019 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Atina

    es hat ja niemand gesagt, dass hier einer von Euch hin soll, es wird nur gezeigt was es alles gibt. Ihr seid doch nur neidisch auf die, die es sich leisten können. Wenn euch jemand das schenkt, möchte ich wissen wieviele von Euch dies annehmen würden. Mein Tip mehr als 90% von allen die gifteln. Schönen Tag

  • rené am 08.09.2019 08:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schon aber

    kommt drauf an mit wem..

  • @realist am 07.09.2019 10:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ich bin nicht du....

    nun es gibt menschen die werfen das geld aus dem fenster. weil sie es tun können, dann gibt es solche die ihr geld aus dem fenster werfen die es nicht sollten. und dann gibts solche die es tun könnten aber nicht dumm sind.....