BLOG
Herz & SexHerz & Sex

Grosse Probleme, skurrile Geschichten und explosive Hintergründe, präsentiert von Schwester Herz und Doktor Sex.

Blog Übersicht

Doktor Sex

18. Januar 2012 17:14; Akt: 18.01.2012 17:14 Print

«Ich habe Angst vor einer Vaterschaft!»

Fausto schiebt jedes Mal die Panik, wenn sich die Tage seiner Freundin etwas verspäten. Und auch nach dem Sex fragt er sich oft, ob seine Freundin nun schwanger sein könnte. Was tun gegen die Angst?

storybild

Die Angst vor einer unerwünschten Schwangerschaft treibt manche Männer fast zum Wahnsinn. (Symbolbild: Colourbox.com, Matthieu Spohn)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Fausto (19) an Doktor Sex: Immer nach dem Sex mit meiner Freundin habe ich Angst, dass sie schwanger sein könnte. Verspätet sich ihre Menstruation, kriege ich die Panik. Woher kommt das und was kann ich dagegen tun?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Fausto

Ängste haben oft eine Appellfunktion und ihr Auftreten kann darauf hinweisen, dass wir etwas zu wenig ernst nehmen. Weil sie sich bei dir um das Thema «Fruchtbarkeit» drehen, solltest du dort einmal etwas genauer hinschauen. Könnte es sein, dass du eine mögliche Auswirkung des Sexes - deine Vaterschaft nämlich -, total verdrängst? Oder dass ihr zu leichtsinnig mit der Verhütung umgeht?

Etwas gegen die Ängste tun bedeutet in erster Linie, sie ernst zu nehmen. Wichtig scheint mir deshalb, dass ihr euch konsequent und bis ins Detail bewusst macht, welche Folgen eine Schwangerschaft für euch zum jetzigen Zeitpunkt hätte und wie eure Verhütung sein muss, damit sie euren Voraussetzungen entspricht. Und weil jede Verhütung nur funktionieren kann, wenn sie auch richtig angewendet wird, solltet ihr euch diesbezüglich keine Experimente leisten.

Vielleicht beruht deine Angst aber teilweise auch auf einem Mangel an Wissen. In diesem Fall empfehle ich dir, dich mit dem weiblichen Zyklus auseinander zu setzten und dir Kenntnisse darüber anzueignen, wie und wann genau eine Frau schwanger werden kann. Über die nachfolgenden Links erhältst du eine Fülle von Informationen zum Thema. Natürlich kannst du die Seiten alleine besuchen. Ich denke aber, dass es sinnvoller wäre, wenn du das mit deiner Freundin zusammen machst. So könnt ihr euch nämlich im Gespräch versichern, dass ihr das Ganze auch richtig verstanden habt.

Falls ihr nach all dem immer noch Fragen habt, wendet ihr euch am besten an eine Familienplanungsstelle in eurer Nähe. Dort kriegt ihr kostenlos eine kompetente und umfassende persönliche Beratung.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • B-Tight am 18.01.2012 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Enthaltsamkeit?!

    Nur weil er angst vor einer schwangerschafthat will er doch ned sex verzichten ... zum glück gibt Es anal und oral sex ;)

    einklappen einklappen
  • S.St am 18.01.2012 18:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was soll's?

    Mir ist es dich egal ob meine Freundin schwanger wird mein Gott. Lebewesen sind da, um sich zu vermehren. Immer gleich diese Panik...

  • Ladybird am 19.01.2012 07:31 Report Diesen Beitrag melden

    völlig normal / verhüte zusätzlich

    Diese Ängste in Deinem Alter sind total verständlich. Das geht jedem Päarchen so. Die wenigsten geben es wohl zu, aber wer will schon mit 19 J Eltern werden. Also zweifle nicht an Dir. Die Verhütung würde ich nie aus der Hand geben. Wäre ich also ein Mann, würde ich mich daher zusätzlich mit Kondomen absichern. Und das wäre keine Frage des mangelnden Vertrauens in die Partnerin (wegen Vergessens der Pille oder wegen Versagens bei Magen-Darm-Grippe etc), sondern eben nur reiner Selbstschutz. Also sei beruhigt, erstens empfindest Du wie alle und zweitens kannst Du sogar selber etwas dagegen tun.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andreas am 20.01.2012 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Angst

    Mach mit ihr ab, dass der, der das Kind bekommt es behalten darf.

  • Jack am 20.01.2012 09:40 Report Diesen Beitrag melden

    Angst?...

    Wieso? Nimmt sie die Pille.. Nimms du ein Gummi dazu.. Kein Grund zur Sorge, solang du weisst wie dies anzuwenden. Und im übrigen: Jede Frau ist verschieden. Es kann sein, dass wenn eine Frau lange zeit (über 2 Wochen und mehr) kein Sex hatte, sich die "Tage" plötzlich um fast 1 Woche oder mehr verschiebt. Heisst also wenn ihr Zeitpunkt der 3. im Monat ist z.B. und ihr hattet nach 4 Wochen mal wieder Sex, kann es sein das plötzlich nicht der 3. sondern vielleicht der 10. im Monat wird. Also nicht gleich die Kriese schieben. Verhüten und gut ist.

  • Jeanie am 19.01.2012 09:34 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht übertreiben!

    Als ich 19 war,hatte ich einen Freund,der auch so grosse Angst hatte.Ich habe die Pille zuverlässig genommen. Aber er hat dauernd Theater gemacht.Zum Teil hatte er nur angerufen um zu fragen,ob ich meine Tage bekommen hätte. Wenn ich sie mal nicht auf den Tag genau bekam,hat er mich zusammengeschissen & mir Vorträge gehalten,dass ich doch gesagt hätte,dass ich sie dann bekommen würde. Dann wollte ich es nur noch + Kondom machen.Das ging aber auch nicht lange gut & es ging von vorne los. Mir verging die Lust darauf & ich liess ihn nicht mehr ran. Übertreibe es nicht mit deiner Angst

  • Christof am 19.01.2012 08:20 Report Diesen Beitrag melden

    klar doch

    "Habe Angst vor einer Vaterschaft"... Wer hat die nicht. Zeig mir mal diesen Mann! Vielleicht nicht mehr in einer festen Beziehung (Ehe), wenn man es sich wünscht. Aber ganz sicher nicht als ganz Junger in der Sturm und Drangphase! Befolge die Tipps hier, dann ist alles im grünen Bereich.

  • Ladybird am 19.01.2012 07:31 Report Diesen Beitrag melden

    völlig normal / verhüte zusätzlich

    Diese Ängste in Deinem Alter sind total verständlich. Das geht jedem Päarchen so. Die wenigsten geben es wohl zu, aber wer will schon mit 19 J Eltern werden. Also zweifle nicht an Dir. Die Verhütung würde ich nie aus der Hand geben. Wäre ich also ein Mann, würde ich mich daher zusätzlich mit Kondomen absichern. Und das wäre keine Frage des mangelnden Vertrauens in die Partnerin (wegen Vergessens der Pille oder wegen Versagens bei Magen-Darm-Grippe etc), sondern eben nur reiner Selbstschutz. Also sei beruhigt, erstens empfindest Du wie alle und zweitens kannst Du sogar selber etwas dagegen tun.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex und Schwester Herz.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor Sex oder Schwester Herz Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth Bruno Wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


susanne lüthi

Susanne LÃüthi Susanne Lüthi

Schwester Herz hat oft geliebt und nachher manchmal auch gelitten. Mittlerweile weiss sie, wo das Glück wohnt, nämlich bei ihr zu Hause an der schönen Limmat, in Form von einem Mann, einem Sohn und zwei Meerschweinchen.


(Styling von Doktor Sex & Schwester Herz: Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed