Living

Hier lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen.
Wir zeigen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Film-Location

04. Oktober 2018 13:38; Akt: 04.10.2018 13:38 Print

Das ist die Luxusvilla aus «Crazy Rich Asians»

von Meret Steiger - Im Kinofilm «Crazy Rich Asians» besitzt Mutter Eleanor diverse Immobilien. Eine davon ist dieses Anwesen, das sich in Malaysia befindet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Kinofilm «Crazy Rich Asians» ist der erste Hollywood-Film mit einem komplett asiatischen Cast seit 25 Jahren. Seit dem Starttag am 15. August hat der Film bereits über 203 Millionen Dollar eingespielt und wird weltweit von Kritikern gelobt. Übrigens: Bei uns heisst der Film nur «Crazy Rich».

Umfrage
Wirst du dir «Crazy Rich Asians» ansehen?

Fantastische Häuser

Im Film geht es um Rachel, die von ihrer alleinerziehenden Mutter in den USA grossgezogen wurde. Sie reist mit ihrem Freund Nick nach Singapur, um seine Familie kennenzulernen. Dort angekommen, erkennt Rachel, dass Nicks Familie nicht nur steinreich und sehr konservativ ist, sondern er auch einer der gefragtesten Junggesellen des Landes ist.

Stars neben den Hauptdarstellern sind im Film die Locations. Eines der spektakulären Häuser steht in Malaysia. Es gehört Eleanor, der konservativen Mutter von Nick. Das elegante Dschungelhaus wurde von 29 Design, einem Architekturbüro aus Kuala Lumpur, entworfen.

Für eine holländische Familie gebaut

Im Film veranstaltet Eleanor einen Bibelkreis im luftigen Wohnzimmer. Aber Moment: Ist dieses Wohnzimmer nicht ein Balkon? Nein. Laut Stephanie Maignan, Architektin bei 29 Design, waren die offenen Räume bei der Planung sehr wichtig.

«Das Haus wurde für eine holländische Familie gebaut und das Wichtigste für sie war, die Grenze zwischen drinnen und draussen verschwimmen zu lassen. Es sollte sich anfühlen, als würde man mitten im Dschungel sitzen», sagt Maignan.

Herausforderungen beim Bau

Die Luxusvilla, die als Be-Landa Residence bekannt ist, befindet sich an einem Hang mit 35 Grad (!) Neigung, was beim Bau einige Herausforderungen mit sich brachte. «Wir konnten das Grundstück anfangs gar nicht sehen, weil der Hang so steil und dicht bewachsen war», sagt Maignan. Dass bei Baubeginn gerade ein Monsun wütete, erschwerte die Bedingungen weiter.

Beim Bau wurde versucht, möglichst wenig Vegetation um das Haus herum zu zerstören. Es gibt jetzt drei Ebenen: Das untere Wohnzimmer steht komplett auf Stelzen und ist über eine Brücke erreichbar, ebenso die zweite Ebene. Die dritte dagegen wurde direkt an den Hang gebaut.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mike am 04.10.2018 13:57 Report Diesen Beitrag melden

    Genau...

    ...mein Geschmack, leider aber nicht meine Budge region. Trotzdem schön um anzuschauen und ein bisschen träumen :) !

  • flo am 04.10.2018 14:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    traum

    Asian Style mit einem modernen style zusammengemischt, sieht echt sehr schön aus. Gefällt mir :)

  • Neidischer am 04.10.2018 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tolles Haus....super schön modern

    und Kostenpunkt für das echt Haus von der Holländischen Familie????

Die neusten Leser-Kommentare

  • Neumann am 04.10.2018 22:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abzocken ist ok

    Kindisch das ganze Getue. Meine bescheidene Hütte ist sicher luxuriöser. Ich vermags ja auch, nach all meinen Abzocker Deals der letzten 50 Jahren. Jaja, die Schweitzer...

  • Eli am 04.10.2018 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsicher

    In dieser Gegend reicht ein Erdbeben und die ganzen Millionen gehen "flöten"! Nichts für mich!

    • Paul Trend am 05.10.2018 09:52 Report Diesen Beitrag melden

      @Eli

      KL liegt mitten auf der "Sunda Plate" da gibts keine Erdbeben. Bitte Malaysia nicht mit Indonesien verwechseln!

    einklappen einklappen
  • Ithilwen am 04.10.2018 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    toll aber

    sieht super aus.. aber die ganzen Viecher möchte ich nicht haben da biste ja nirgends sicher wenn alles offen ist.. Wer keine Spinnenphobie etc hat und sich gerne von Moskitos stechen lässt-für den ist es das richtige

    • Dango am 04.10.2018 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ithilwen

      Die Tiere sind vermutlich auch nicht gerade begeister auf ein Treffen mit Ihnen... Ausser vielleicht die Müken ;)

    einklappen einklappen
  • Traveller am 04.10.2018 15:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erbeben

    Sieht alles andere als erbebensicher aus. Wenn es mal etwas stürmt und regnet, ist zudem ein Teil des Hauses so richtig durchnässt und unbewohnbar. Eine typische Designhütte eben. Unbrauchbar.

  • Schorsch am 04.10.2018 15:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hätte es gekauft

    Das hätte ich gerne gekauft, ich habe aber soeben für den gleichen Betrag eine Einzimmerwohnung mit Altbaucharme in Zürich gekauft.