Living

Hier lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen.
Wir zeigen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Nicht die Klobürste

11. November 2018 15:54; Akt: 11.11.2018 15:54 Print

Das ist der dreckigste Ort in deinem Badezimmer

Öffentliche Toiletten gelten als Keimschleudern. Forscher haben herausgefunden, dass es einen heimischen Ort gibt, der diesen Konkurrenz macht.

Der dreckigste Ort in deinem Badezimmer ist nicht die Klobürste oder die Toilette selbst.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Wie oft putzt du dein Badezimmer?

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roman am 11.11.2018 16:20 Report Diesen Beitrag melden

    Kurzfassung

    Die Kurzfassung: "Abfluss der Dusche und Duschkopf" ist die Antwort auf den Artikeltitel. Gegenmassnahme: die Dusche ein paar Sekunden laufen lassen, bevor man darunterhüpft (ehrlich gesagt ist es mir bisher sowieso nie in den Sinn gekommen, in den anfangs kalten Wasserstrahl zu stehen).

    einklappen einklappen
  • Aline am 11.11.2018 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin Rentnerin und Zuhause

    Ich habe schon frühr 2 x pro Woche das Bad geputzt. Inzwischen putze ich es oft auch jeden 2. Tag schnell, und mindestens einmal die Woche gründlich. Ich bin nicht mehr ganz so belastbar wie auch schon, darum bin ich immer froh wenn alles sauber ist. So kann ich mich an einem schlechteren Tag auch mal nur ausruhen. Organisation ist das halbe Leben. Hilfe benötige ich nicht, und das bleibt hoffentlich noch lange so.

    einklappen einklappen
  • reto am 11.11.2018 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Übertrieben

    Und wie vielen Menschen geht es nach diesem Artikel jetzt gleich schlechter? Überall sind Bakterien und Keime. Für das haben wir ja unser Immunsystem. Das ist doch übertrieben diese vielen Studien, Angstmacherei. Ich bin auch für eine saubere Wohnung aber man kanns auch übertreiben. Und diesen Kommentar habe ich mit meinem Smartphone geschrieben das ja auch nur so vom Bakterien wimmelt

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pascal am 12.11.2018 06:59 Report Diesen Beitrag melden

    Pascal

    Der Mensch besteht aus Mikroorganismen. Ohne sie könnten wir gar nicht leben. Wie immer, es kommt auf das Milleu an, nicht auf die einzelnen Baktieren. Ist das gut, haben die einzelnen Bösen keine Chance. Sozusagen ein Spiegel der Gesellschaft Mensch. Sinnbildlich durchaus übertragbar auf unsere ganze Gesellschaft. Drum nicht Einzelne bekämpfen, sondern für ein günstiges Umfeld sorgen, dann können sich die Bösen nicht ausbreiten.

  • Waldfrau am 11.11.2018 22:13 Report Diesen Beitrag melden

    Zeitsparende

    Ab und an den Duschkopf abschrauben und den Schlauch leeren. Am schlimmsten sind die Regenduschen,auch die in schrägstellung setzen,das das Wasser vollständig rausfliessen kann. Ich putze jeden Tag mit Essigreiniger,Dusche(vor allem ziehe ich die Glaswand ab),WC und Waschbecken,so spare ich Zeit bei der gründlichen Reinigung . Gesundes Immunsystem hin und her, ich nutze sehr gerne ein sauberes Badezimmer.

  • Dankbar am 11.11.2018 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ihr Glücklichen

    Seid froh, lebt ihr nicht mir cystischer Fibrose. Denn das Bad (und weiter Feuchtstellen) sind das grösste Risiko für unsere 4 jährige :-( Auch vor allem desshalb, weil sich der Psuedomonas a. resistent entwickelt und kein Antibiotika gegen seinen schützenden Biofilm ankommt.....

  • Romi am 11.11.2018 21:50 Report Diesen Beitrag melden

    Bakterien ade

    Meine Dusche und Wc und Lavabos werden täglich gereinigt,1mal im Monat die Wasserhähnen entkalt und der Duschvorhang nach 2monaten gewaschen

  • Symmi am 11.11.2018 21:39 Report Diesen Beitrag melden

    Immer diese Putzerei

    Ich habe da auch so einen "Fimmel". Putze jeden 2 ten Tag das Bad. Bin ich jetzt annormal? Ich fühle mich wohler dabei.