Living

Hier lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen.
Wir zeigen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Überwachsen

20. April 2018 14:22; Akt: 20.04.2018 14:22 Print

Houtouwan, das verlassene Fischerdorf

von Meret Steiger - Ein kleines Fischerdorf im Osten von China ist seit mehr als 20 Jahren verlassen und wird von der Natur überwachsen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Dorf Houtouwan liegt auf Shengshan, einer kleinen Insel im Osten von China. Einst war es ein florierendes Fischerdorf, bis die Bewohner in den Neunzigerjahren nicht mehr gegen den Fischereimarkt auf dem Festland ankämpfen konnten und ihr Dorf verliessen.

Umfrage
Interessieren Sie sich für verlassene Orte wie diesen?

Von Efeu überwachsen

Kürzlich bekam Houtouwan nach fast dreissig Jahren wieder Besuch. Der US-Fotograf Joe Nafis, der in der Nähe von Shanghai lebt, besuchte die überwachsenen Ruinen für ein Mode-Shooting.

Dort, auf dem Hügel, auf dem vor nicht mal 30 Jahren rund 2000 Fischer mit ihren Familien lebten, stiess Nafis nur noch auf zugewachsene Ruinen. «Es ist sehr stark überwachsen, mehr als ich es nach 20 Jahren erwartet hätte», sagt Nafis gegenüber dem Reiseblog Lonelyplanet.com.

Doch noch Bewohner?

«Es war wirklich eine aussergewöhnliche Stimmung. Unheimlich und gleichzeitig schön. Ich hatte ausserdem das Gefühl, dass dort noch immer eine Handvoll Menschen lebe», so Nafis weiter. Den Grund für seine Vermutung liefert der Fotograf auch gleich noch: «Einige dieser Einheimischen öffneten am Wochenende Shops, in denen wir Lebensmittel kaufen konnten. Am Montag war dann wieder alles leer und verlassen.»

«Das Wetter war fantastisch und bei diesem Anblick konnten wir kaum verstehen, warum jemand diesen wunderschönen Ort verlassen wollte», sagt Joe Nafis weiter.

Shengshan ist eine von 400 Inseln, die rund 65 Kilometer von Shanghai entfernt sind, davon sind allerdings nur 18 bewohnbar.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr.Wilson am 20.04.2018 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Paradies

    Was für ein traumhafter Ort, keine Menschen!

  • Othmar am 20.04.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    Dafür muss man nicht nach China gehen

    auch in der Schweiz wurden Höfe, Weiler, kleine Dörfer aufgegeben, aus vergleichbaren Gründen, zum Beispiel im Tessin. Heute werden sie zum Teil von Immobilienspekulanten zu horrenden Preisen an Aussteiger und Lebens-Romantiker verkauft...

    einklappen einklappen
  • Brigle am 20.04.2018 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut zu sehen!

    Eigentlich schön zu sehen wie die Natur das Zepter wieder übernimmt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Danny am 21.04.2018 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Klimageschäft

    Es ist nicht nur schön, es sollte uns auch zu denken geben, dass sich die Natur alles zurückholt, ob wir über den Klimawandel jammern, oder nicht. Aber viele dürfte diese Erkenntnis trotzdem nicht aufwecken, zuviel verdienen mittlerweile am Klimageschäft.

  • Söne am 20.04.2018 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Natur

    was ich verstehe Menschen bauen Häuser, und wollen eine zukunft, was ich nicht verstehe, Sie laufen davon, ohne das sie auf Räumen , lassen alles stehen und liegen, nur wegen den kosten, es wäre viel schöner jetzt wen weniger Häuser stehen...

  • Günsel Maier am 20.04.2018 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt gibts Fisch auf den Teller

    Supper hat jemand lust mit mir fischen zu gehen?.

  • Thomas am 20.04.2018 15:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spannend

    Solche Orte sind unglaublich faszinierend zu besuchen.

  • Mr.Wilson am 20.04.2018 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Paradies

    Was für ein traumhafter Ort, keine Menschen!