Neues Flaggschiff von BMW

18. Oktober 2018 05:00; Akt: 17.10.2018 23:28 Print

BMW nimmt Range Rover ins Visier

von Thomas Geiger - BMW Siebener: Mit dem X7 stellt BMW einen 7er auf Stelzen bereit.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

BMW probt weiter den Aufstieg auf der Buckelpiste. Als wäre der neue X5 noch nicht gross und imposant genug, schieben die Bayern im März zum ersten Mal einen X7 nach. Er soll BMW nach der Führung in der Oberliga nun auch in der Luxusliga gegen Modelle wie den Cadillac Escalade, den fürs Frühjahr neu angekündigten Mercedes GLS und natürlich den Range Rover voran bringen.

Dabei setzen die Bayern vor allem auf noch mehr Protz und Prunk: So geht der X7 nicht nur aus dem Leim und streckt sich gegenüber de X5 um weitere 23 Zentimeter auf 5,15 Meter. Sondern die Niere wird noch eine Nummer grösser, die Räder riesig und ringsherum ist der BMW mit mehr Chromschmuck behängt als mancher Christbaum mit Lametta.

Innen orientiert sich der X7 am Fünfer – am X-Fünfer

Innen tut sich der X7 schwerer, sich vom X5 abzuheben – dafür ist die aktuelle Auflage einfach zu vornehm geraten. Weil es reichlich Lack und Leder genau wie die ungewöhnlichen Zierteile aus Glas in beiden Modellreihen gibt, macht am Ende weniger der Prunk als der Platz den Unterschied – und von dem gibt es reichlich. Nicht umsonst wächst der Radstand von 2,98 auf 3,11 Meter.

In Fahrt bringen ihn zunächst drei Motoren, die alle drei Liter Hubraum und sechs Zylinder in Reihe haben: Einziger Benziner ist der X7 40i mit 340 PS der im Mittel 8,7 Liter verbraucht. Für den Sparer der X7 30d mit 265 PS an den Start, er soll sich mit 6,5 Liter zufrieden geben. Und wer es ernst mein mit Luxus und Leistung, der greift zum M50d, der auf 400 PS kommt und die 2,3 Tonnen in 5,4 Sekunden auf Tempo 100 wuchtet.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pirat2222 am 18.10.2018 07:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    8,7 ltr. im Mittel :-)

    Hier wird wohl der Verbrauch des Anlasser angegeben!?

    einklappen einklappen
  • Lieber Nicht am 18.10.2018 06:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschmacksache

    Also schön sieht anders aus..

    einklappen einklappen
  • Mani Motz am 18.10.2018 07:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unsinn

    Autos die der Mensch nicht braucht. Höchstens um die Kinder zu Schule zu fahren...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • C.Käser am 24.10.2018 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    Endgültig verprollt

    Jetzt ist BMW endgültig ganz oben in der Trainerhosenliga angekommen. Der macht sich gut beim Aldi Großeinkauf in der Hochhaussiedlung...

    • B. Unternehmer am 03.11.2018 17:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @C.Käser

      Als Käset verdient man eben zu wenig um das fahren zu können.

    einklappen einklappen
  • Autopilot 2.0 am 21.10.2018 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Bangle 2.0

    Range für Trainerhosenproleten yours truely Chris Bangle 2.0

  • Fridu am 20.10.2018 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zur Besinnung kommen

    Warum solche Dreckschleudern immer noch gebaut werden dürfen ist mir ein Rätsel. Jetzt sollte sich die Menschheit wirklich besinnen über den Klimaschutz und sich auf kleine sauberen und in Zukunft ganz auf Verbrennungsmotoren verzichten. Auch das Flugzeug als Massenhaftes Reisemittel sollte reduziert werden, viel zu billig! Fliegen mehrfach verteuern!

    • Auge des Wachen am 20.10.2018 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fridu

      Moderne Motoren von den Deutschen Hersteller sind keine Dreckschleudern wie Sie meinen. Auch Sie sollten wissen, dass sich kein Hersteller "Sauf-Motoren leisten kann oder will. Wieso es immer wieder Leute gibt, die das Fliegen verteuern wollen, ist unbegreiflich. Soll dann nach Ihrer Meinung nur eine kleine Elite fliegen dürfen, dass Sie im Flughafen nicht anstehen müssen und Sie im Flugzeug genug Platz und Ruhe haben? Sehr komische und auch dumme Ansicht. Bitte, tun Sie sich und der Umwelt einen gefallen und gehen Sie mit dem guten Beispiel voran. Verzichten Sie aufs fliegen und fahren nur noch mit dem ÖV. Dann, und nur dann dürfen Sie mit solch dummen Ideen kommen.

    • Fridu am 20.10.2018 17:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Auge des Wachen

      Genau nur zur Notwendigkeit Fliegen! Das jeder Mensch noch um die Welt fliegen könnte verträgt das Klima nicht!

    • Nissan am 20.10.2018 17:37 Report Diesen Beitrag melden

      @Auge des Wachen

      Dann erklären Sie mir doch mal warum gewisse Wagen von deutschen Herstellern nicht mal mehr eine Zulassung kriegen? Das wird ja wohl seine Gründe haben! Und dass VW, Porsche & Co bei den Abgaswerten schlichtweg betrügt spricht auch eine deutliche Sprache.

    • Fridu am 20.10.2018 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Auge des Wachen

      Es gibt keine saubere Verbrennungsmotoren und die grossen Egokarren müssen von unseren überfüllten Strassen verschwinden das die kleinen Autos wieder Platz haben.

    • Auge des Wachen am 20.10.2018 17:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fridu

      Oder besser gesagt, Sie können es nicht ertragen, dass es sich fast jeder leisten kann, von A nach B zu fliegen. Mit dem sogenannten Umweltmärchen sollte man langsam aufhören. Und stellen Sie sich vor, es gibt GROSSE Autos, von Deutschen Herstellern, die weniger verbrauchen als kleinere Autos von anderen Herstellern. Hier haben wir leider sehr viel Neid und auch ein Wohlstandsproblem.

    • Lukas am 20.10.2018 18:03 Report Diesen Beitrag melden

      @ Auge des Wachen

      Diese Kampfpanzer müssen von den Strassen verschwinden. Sie sind eine Verschwendung von Ressourcen in sämtlichen Perspektiven (Treibstoff, Material, grössere Parkplätze) - und die Allgemeinheit darf die Kosten tragen!

    • Auge des Wachen am 20.10.2018 18:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lukas

      Der Mark bestimmt ja, was gebaut wird. Es heisst, Angebot und Nachfrage. Und der Markt schreit nach grossen Fahrzeugen und nicht nach kleinen Sardinenbüchsen. Wer hart arbeitet, der verdient auch sehr gut, bezahlt auch seine Steuern, was ja der Allgemeinheit zugute kommt, und fährt selbstverständlich auch ein grosses Auto. Da gibt es nichts einzuwenden. Man muss halt wieder lernen, tolerant zu sein.

    • Illumination am 21.10.2018 02:04 Report Diesen Beitrag melden

      @Fridu

      Ähm - Stau durch überfüllte Strassen entsteht durch stark stockenden oder zum Stillstand gekommenen Verkehrsfluss. Grund dafür ist eine zu hohe Anzahl an Fahrzeugen pro Zeiteinheit oder Streckenlänge. Ob diese Fahrzeuge dann grösser oder kleiner sind, spielt wohl eine höchst unbedeutende Rolle.. ;-)

    einklappen einklappen
  • No SUV am 19.10.2018 22:35 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Blech für nix

    Eigentlich mag ich bmw, aber so eine riesen Schüssel braucht es nicht auf diesem Planeten. Und die meiste Zeit sitzt sowieso nur eine Person in so einem grossen Fahrzeug, schon komische Welt

  • t.t. am 19.10.2018 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Höhöhö der ist gut

    BMW wird niemals an Range Rover herankommen speziell nicht mit solch einem Monstrum, da kann man ja auch einen Bagger fahren...

    • Point Man am 19.10.2018 17:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @t.t.

      BMW hat die besseren Motoren. Range Rover braucht 8 Zylinder und BMW 6 Zylinder und zwar für die gleiche Leistung.

    • Reto am 19.10.2018 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Point Man

      Das ist ganz bestimmt nicht das relevante ob ein Motor besser oder schlechter ist. Viel Ahnung scheinst du wirklich nicht zu gaben.

    • @Schälli am 19.10.2018 21:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Point Man

      V8 ist halt schon was feineres und bollerndes als ein 6 Zylinder. Ein Kollege von mir hat einen 510 PS Ranger, in Sachen Quallität und Ausstatung viel hoter als ein BMW und glaub Range Rover bauen schon seit Uhrzeiten solche SUV.

    • Point Man am 20.10.2018 10:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @@Schälli, Reto

      Einverstanden der V8 SC von Range Rover mit ü500 Ps macht ja noch Sinn bei dieser Leistung . Kann mir aber einer erklären warum man bei einem Range Rover Diesel 8 Zylinder braucht?

    • John l'Éveillé am 20.10.2018 10:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Point Man

      Sowieso Spinnerkarren die es eigentlich nicht braucht Sei es zum Nachbar imponieren!

    • @Schälli am 22.10.2018 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Point Man

      V8 ist das Mass aller Dinge. Ein 6 Zylinder in dieser Klasse von der grösse hat zuwenig Drehmoment und der V8 ist in Sachen fein und schön zum gahren. Range Rover baute schon in den 80 V8.

    einklappen einklappen