Nissan GT-R

31. Mai 2018 11:03; Akt: 31.05.2018 11:04 Print

Ein schnelles Doppel

Der Nissan GT-R Prestige Edition ist der neue Dienstwagen der schnellsten Frau der Schweiz.

storybild

Mujinga Kambundjis «Neuer»: der Nissan GT-R Prestige Edition. Mit dem legendären Supersportwagen erfüllt sich für die Nissan-Markenbotschafterin einen Traum. (Bild: Nissan)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mujinga Kambundji, die schnellste Frau der Schweiz, hat diese Woche ihren neuen «Dienstwagen» übernommen – den Nissan GT-R Prestige Edition. Mit dem legendären Supersportwagen erfüllt sich für die Nissan-Markenbotschafterin einen Traum, schliesslich passen der Leichtathletik-Star und der 570 PS starke Bolide perfekt zusammen.

Für die Berner Sprinterin bringt damit das Jahr 2018 einen weiteren Höhepunkt: In diesem Jahr konnte sie bereits über einen neuen Schweizer Rekord und Jahresweltbestleistung auf der 60-Meter-Distanz, über eine Medaille bei der Hallen-WM und zuletzt zwei starke Auftritte im Rahmen der Diamond League jubeln.

(pd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • San Jaccul am 31.05.2018 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist der rest?

    Mir fehlen die technische Daten

    einklappen einklappen
  • F anatic am 31.05.2018 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    GODZILLA

    Mehr als Godzilla ist dem GT-R nicht beizufügen.

  • Tuner21 am 31.05.2018 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gute Wahl!

    Top Kfz! Würde ich auch nehmen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lalula am 07.06.2018 16:24 Report Diesen Beitrag melden

    Jojo .. am Anfang ganz lustig

    Die meisten werden sowas schnell verkaufen, wenn sie mal realisiert haben, was beim GT-R ein Bremsenaustausch usw kostet :)

  • Supra am 01.06.2018 22:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Passt..

    ..beide haben ein schönes Heck

  • Robert Schelbert am 01.06.2018 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Stöckchen

    Reisschüsseln berühre ich nur mit einem Stöckchen (ansonsten 911 gt2 rs)

    • Urs us Glarus am 01.06.2018 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Schelbert

      Ooo jee glaub mir da kann dein Porsche nicht mithalten! Den das Teil geht ab und der 4×4 der wahre Hammer!

    • Martin am 01.06.2018 23:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Urs us Glarus

      Träum weiter, von 0 auf 100 kann der GT-R mithalten auf der Rennstrecke hat er keine Chance.

    • Ritchy Rich am 02.06.2018 01:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Schelbert

      Somit wirst du nie in den Genuss kommen, mit dem serienmässig schnellsten Sportwagen unterwegs zu sein:))) hast wohl Angst dass du ihn nach Probefahrt gleich kaufen würdest...

    • zorro am 02.06.2018 01:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ritchy Rich

      Nürburgring Zeiten: Nissan GT-R Nismo  7.08 Minuten 911 GT2 RS - 6.47,3 Minuten

    • Turbovic am 02.06.2018 11:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Schelbert

      dir ist aber schon klar, das der GT2 RS doppelt so teuer ist wie der GTR? Abgesehen davon, wer einen Nissan GTR als "Reissschüssel" bezeichnet, hat einfach keine... Nicht die leiseste Ahnung von Auto's!

    • Turbovic am 02.06.2018 11:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @zorro

      und die Preis Unterschiede???

    • socom am 02.06.2018 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Robert Schelbert

      so viele angeber wie hier einen GT2 fahren gibts gar nicht :)

    • Innerschweizer am 02.06.2018 15:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Turbovic

      Nur ist der Wert eines GT2 RS bereits um etwa 200'000 bis 300'000 gestigen.

    • Turbovic am 02.06.2018 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Innerschweizer

      Stimme ich zu, ab so einer Klasse ist es eine Wertanlage. Ich finde es aber schlimm einen Porsche so zu nennen... ;-)

    • Alfons am 02.06.2018 19:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @zorro

      Stimmt! Und die Preise beider Autos? Porsche 2,6 mal teurer.

    • zorro am 02.06.2018 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alfons

      @Ritchy hat behauptet das der Nissan GT-R der schnelles serienmässige Sportwagen ist, das stimmt nun mal nicht, egal wie viel mehr der Porsche kostet.

    einklappen einklappen
  • frizz am 01.06.2018 08:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mujinga fährt ab...

    Wie kann sie nur? Eine äusserst sympatische Sportlerin. Gut, sie spricht untypisch schnell für eine Bernerin, deshalb passt ein Sprinter gut zu ihr. Aber diese Zuhälterkarre aus Japan..... Leider NEIN!

    • Xardas am 01.06.2018 09:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @frizz

      Zuhälterkarre? Du hast keine Ahnung.

    • PROLLTRASH am 02.06.2018 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @frizz

      technisch und von der gewichtsverteilung her gesehen ein meisterwerk. warum ihnen da nur zuhälterkarre einfällt ist mir rätselhaft...

    einklappen einklappen
  • Fahre wieder 2 Jahre mit am 01.06.2018 08:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ÖV

    Hatte vor 4 Jahren einen GT-R, wurde mir aber zu teuer. 3,2 auf Hundert ist schon krass. Aber die Bussen die es dafür gibt eben auch.

    • Mase am 02.06.2018 02:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fahre wieder 2 Jahre mit

      Tja, alles über 400 Ps braucht eine gewisse Gelassenheit und viel Selbstbeherrschung.

    • Brumm am 03.06.2018 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mase

      Vorallem Gelassenheit weil man im Verhältnis zu den Möglichkeiten die das Auto hätte nie vorwärts kommt.

    einklappen einklappen