SUV-Neuheiten

26. Juli 2018 11:30; Akt: 25.07.2018 19:20 Print

Macan und Q3 legen nach

von Thomas Geiger - Die Welle der SUV-Neuheiten reisst nicht ab: Der aufgefrischte Porsche Macan und der neue Audi Q3 rollen an.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei seinem Update lässt der Macan die Muskeln spielen. Denn nebst Designretuschen – natürlich mit den durchgehenden Rückleuchten im Family-Style –, spendiert Porsche dem Macan Turbo einen neuen 440-PS-Motor und sichert dem Macan so den Spitzenplatz in der Sechszylinder-Wertung.

Audi Q3 soll zum einem echten Familienauto werden

Mit ganz anderen Eckdaten rollt die zweite Generation des Audi Q3 an den Start: Während der Geländewagen optisch bulliger wird, einen markanteren Singleframe-Kühler in den Wind reckt und mit kantigen Kotflügeln die Brücke zum Ur-Quattro schlägt, gibt er innen den Praktiker und lockt mit mehr Platz. «Wir wollen den Q3 zu einem echten Familienauto machen», heisst es bei Audi. Zum Start gibst 150 bis 230 PS.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • RSQ3 am 26.07.2018 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Familienauto???

    sind wir doch mal ehrlich....das sind sie nicht! Da kauft man einen Sharan oder so. Habe einen sportlichen Q3, sind 2 Personen und hätte keine Ahnung wo ich mit ner Familie im Auto noch gross einkaufen sollte...denn ehrlich, es ist ein etwas grösseresEtwas als ein Golf, aber mehr nicht...schon gar nicht der Macan.... das ist das 2. oder 3. Auto für die Madame oder kurz mal an der Tanke Gipfeli holen. Aber wer das ein Familienauto nennt...na ich weiss nicht...

  • Heisse Ovi am 26.07.2018 12:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ich sehe überall Duster

    Gute Ware verkauft sich fast von alleine. Der gefühlt 3000ste Artikel über deutsche Autos in diesem Jahr. Schnallsches?

    einklappen einklappen
  • Nöggi am 26.07.2018 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder die...

    Macan, Q3, Tiguan, Ateca usw.. diese VWs sehen irgendwie alle gleich aus und für eine Familie taugen die Autos wohl kaum. Schreibt mal ein bisscher weniger über VW.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ritchy Rich am 08.08.2018 01:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nervig

    Warum schreibt die Red. ständig was über Porsche? Wenn nicht Porsche dann sonstiges vom VW-Konzern....nicht zum Aushalten! ES NERVT TOTAL!!! Werde aus Trotz nie so ein Produkt kaufen!

  • Roas R. am 06.08.2018 18:42 Report Diesen Beitrag melden

    Nei aber au...

    Sehe nix neues, nix schönes, nix kaufenswertes. Altes Blech in neuen Schläuchen - technologisches spätmittelalter. Die Marketingmaschinerie läuft auf Hochtouren, die Entwicklung schläft - made in Germany.

  • W.L. am 28.07.2018 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Revolverblatt

    Richtig informiert der Macan hat 6 Zylinder und 440 Ps und wenn ich mal eure Arbeit richtig macht , tut ihr aber nicht. dann wüsstet ihr dass Alfa Romeo mit 2,9 Liter und 510 Ps das Mass aller Dinge ist. Wer lesen kann ist in Vorteil.

  • Beulenärger am 28.07.2018 05:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selbst beobachtet

    VW-Minivan und Hausfrauen-SUV - das sind doch die, die immer allen anderen die Türen verbeulen, wenn ihre Brut raus will.

  • panthomas am 28.07.2018 03:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer das gleiche!

    Beim Porsche immer noch die Alte Schnauzte!