BMW M8 Competition

10. Oktober 2019 05:00; Akt: 09.10.2019 22:53 Print

Porsche-Jäger ohne Wenn und Aber

von Thomas Geiger - Mit dem M8 krönt BMW die neue 8er-Reihe. Als Competition wuchtet er 625 PS auf die Strasse.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Klar schielt BMW gerne nach Stuttgart, doch nicht immer heisst der Rivale Mercedes-Benz. Zumindest dann nicht, wenn die M GmbH involviert ist: Denn von Garching aus gilt das Interesse eher Zuffenhausen und man misst die Kräfte mit Porsche. Erst recht jetzt, wo BMW den M8 (ab 202‘000 Franken) von der Leine lässt: Nachdem das Serienmodell auf das Coupé der S-Klasse und den Porsche 911 abzielt, verschieben die Bayern den Massstab jetzt noch ein bisschen weiter auf die sportliche Seite.

Luxuslounge und puristischer Spitzensportler

Für einen hohen Puls sorgt der 4,4 Liter grosse V8-Twinturbo, der auch im M5 zum Einsatz kommt. Er leistet in der Topversion Competition (ab 222‘000 Franken) 625 PS und sorgt für atemberaubende Fahrleistungen. Denn obwohl der 8er auch in der M-Version eine Luxuslounge aus Lack und Leder ist, beschleunigt er wie ein puristischer Spitzensportler. Das Coupé hat die 100 nach 3,2 Sekunden hinter sich gelassen, das Cabrio (ab 230‘900 Franken) schafft das in 3,3 Sekunden; Schluss ist bei 250, optional bei 305 km/h.

Wie der Motor stammt auch der Rest des Antriebs aus dem M5. Das gilt für die schnelle Achtgangautomatik mit individuell regulierbaren Schaltzeiten genauso wie für das Allradsystem, mit dem fast stufenlos zwischen Sicherheit und Spass gespielt kann. Im Standard-Setup fährt der M8 wie auf Schienen, wird im Sport-Modus ein bisschen leichter auf der Hinterachse und mit abgehängter Vorderachse zu einer Heckschleuder alter Schule. Obwohl runde fünf Meter lang und gute zwei Tonnen schwer, ist der M8 deshalb leicht auf Linie zu halten.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr. am 10.10.2019 07:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Porschejäger

    Wieso immer Porschejäger? Dieses Auto hat mit einem 911 gar nichts zu tun. Viel zu groß und zu viel schwer.

    einklappen einklappen
  • Kevin am 10.10.2019 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung, Achtung

    Wartet nur auch der wird mal von einem pubertierenden Raser geleast... und dann ab in Deckung!

    einklappen einklappen
  • BMW am 10.10.2019 06:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Lästern geht von neuem los

    Die geballte Auto-Kompetenz wird wieder von neuem gegen BMW am lästern sein.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bruno am 12.10.2019 15:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Competition = Rennstrecke

    So etwas gehört nicht auf öffentliche Strassen.

  • Moni am 12.10.2019 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo bleibt der Gesetzgeber?

    600 PS gehören nicht auf öffentliche Strassen. Das ist die pure Unvernunft. Ausbaden müssen es am Ende immer die unschuldigen Opfer.

  • claudia am 12.10.2019 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    unnötig und sollte verboten werden

    völlig unnütz, den die wenigsten können dieses Teil fahren und wie aktuell bekannt auch brandgefährlich. Wieviele Menschen müssen noch sterben bevor etwas unternommen wird? Fällt ein Kind von einer Brücke, werden sofort Massnahmen getroffen aber wehe es geht um das Auto

    • Spooner am 13.10.2019 18:59 Report Diesen Beitrag melden

      Gaskochherde

      sind auch gefährlich. 100% Sicherheit gibts nirgends.

    • Wodoomaster am 14.10.2019 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @claudia

      Der Lenker ist gefährlich. Dieser schaltet die Fahrhilfen aus, sonst würde das Fahrzeug nicht ins schleudern kommen. Bitte immer zuerst informieren und danach in die Tasten hauen.

    einklappen einklappen
  • Marc am 12.10.2019 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    ein wunderschönes Auto

    sieht super aus, bei uns leider in 2-4 Jahren ein Balkankreuzer.. das Image von BMW leidet in der CH sehr, wegen Leuten die einen auf mehr oder weniger legale Art und Weise mieten/ausleihen und dann das Fahrzeug und ihre Emotionen nicht im Griff haben.. kleiner Tipp, nie den Race-Modus (deaktivierte Fahrhilfen) wählen

    • Aurel am 12.10.2019 15:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marc

      Wenn man die vielen Unfälle mit den Balkankreuzern nicht hätte, dann wäre die Vision Zero schon fast erreicht.

    • Gace am 12.10.2019 19:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Aurel

      Stimmt so nicht ganz. Fahre jeden Morgen und Abend auf der A6. Alles Subarus, Citroëns, KIAs und co. Vor allem CH Frauen können nicht fahren.. Meine Erfahrung.

    • YUGO45 am 17.10.2019 20:24 Report Diesen Beitrag melden

      Danke für den Tipp aber...

      Im "Race Modus" wird das ESP nicht deaktiviert sondern gelockert und wenn du schon im "Besserwissermodus" bist, dann empfehle doch einen Schleuderkurs und einen Driftkurs. So wie ich das mache. Übrigens, nicht jeder Balkanese fährt einen BMW, ich fahre einen WRX STI 2015, natürlich aufgemotzt damit RS und co. Dumm aus der Wäsche guckt, wenn eine Reisschüssel Sie überholt, was unbezahlbar ist. ;-)

    • YUGO45 am 17.10.2019 20:30 Report Diesen Beitrag melden

      Das ist schon....

      Sehr wirklich sehr Scheinheilig. Klar sieht man hier nur die "Balkankreuzer" unfälle. Da ist die Klickrate viel höher. ;-) tschüss Alice im Wunderland.

    einklappen einklappen
  • Emma am 12.10.2019 00:09 Report Diesen Beitrag melden

    Zu gefährlich

    Nach den neusten Erkenntnissen braucht es für BMW's nun einen Waffenschein.