Dacia Logan MCV

07. Juli 2014 07:00; Akt: 06.07.2014 20:27 Print

Praktisch. Günstig. Punkt.

von Nina Vetterli - Der neue Dacia Logan MCV tut nicht so, als wäre er schön, sportlich oder luxuriös. Er ist, was er ist: Ein geräumiger Alltagskombi zum Spartarif.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wer nirgends hingeht, kann auch nirgends hinkommen», lautet ein rumänisches Sprichwort. Das klingt jetzt wahnsinnig trivial, passt aber zum neuen Dacia Logan MCV. Der wurde nämlich einzig und allein dafür gebaut, um irgendwo hinzugehen – zu fünft mit 573 Litern Gepäck, oder dann zu zweit mit umgeklappten Rücksitzlehnen und bis zu 1518 Ladelitern. Mehr nicht. Der Wagen ist weder ein Schmuckstück noch eine Wellness-Oase auf Rädern, er bietet das Prestige einer Aldi-Einkaufstüte und gibt sich etwa so sportlich wie eine arthritische Landschildkröte. Und so gut das Hartplastik-Interieur verarbeitet ist: Es sieht recht billig aus. Und fühlt sich auch so an.

Keine Lifestyle-Lügen

Trotzdem kommt der Kombi keineswegs verlegen daher, und das macht ihn irgendwie sympathisch. Da gibt’s kein pseudolässiges Abenteurer-Gehabe. Kein Ich-will-auch-ein-bisschen-böse-aussehen-Frontdesign. Und keine Lifestyle-Lügen. Der Dacia Logan MCV ist einfach, was er ist: ein 4,5 Meter langes, familientaugliches Alltagsgefährt, das in der 75-PS-Basisversion schon ab 9'900 Franken erhältlich ist. Immerhin: Drei Jahre oder 100'000 Kilometer Garantie sind inklusive. Und als Lebensversicherung gibt’s ABS, ESP und vier Airbags.

Ein paar Tausender mehr zu investieren lohnt sich allerdings. Nicht nur in eine höhere Ausstattungsklasse oder in Komfort-Extras wie Ledersitze, Navi oder Tempomat. Sondern in den 90-PS-Topbenziner. Der moderne Dreizylinderturbo, der seinen Dienst auch im aktuellen Renault Clio tut, bringt den nur 1,16 Tonnen schweren Wagen locker in Fahrt und gibt sich im Alltag mit rund 6,5 Litern auf 100 Kilometer zufrieden. Unter dem Strich gilt bei der rumänischen Renault-Tochter: Wer nicht viel bezahlt, bekommt nicht viel. Aber genug, um dort, wo er hingeht auch entspannt hinzukommen.


Dacia Logan MCV Lauréate TCe 90
Modell: 5-türiger Kombi mit 5 Plätzen.
Motor: 0,9-Liter-3-Zylinder-Turbobenziner mit 90 PS (66 kW).
Fahrleistungen: 0 bis 100 km/h in 11,1 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit 175 km/h.
Verbrauch: 5,0 L/100 km, 116 g CO2/km (offizielle Werksangabe).
Preis: Ab Fr. 14’150 (Basismodell ab Fr. 9'900).
Marktstart: Ab sofort
Infos: www.dacia.ch

Alltag
Die Alltagstauglichkeit ist erstklassig. Was fehlt, sind Komfortdetails wie ein höhenverstellbarer Fahrersitz. Der könnte nebenbei gesagt etwas bequemer sein.
✭✭✭✭✩

Geld
Mit Topmotor, Topausstattung und Navi beträgt der Preis über 17'000 Franken. Das ist immer noch extrem wenig für ein so praktisches 4,5-Meter-Gefährt.
✭✭✭✭✭

Sexappeal
Sexy ist anders, aber hässlich ebenfalls. Und dafür, dass dieser Wagen gar nicht erst so tut, als wäre es ein schicker Lifestyle-Flitzer, gibt’s Sympathiepunkte.
✭✭

Spass
Fahrspass? Bleibt komplett auf der Strecke. Aber mit dem 90-PS-Dreizylinder schwimmt der 1,16 Tonnen leichte Kombi locker mit dem Verkehr mit.
✭✩

Umwelt
Statt Fahr- gibt’s wenigstens Sparspass: Das moderne Downsizing-Triebwerk verschafft dem Dacia Logan einen Alltagsverbrauch von rund 6,5 Litern.
✭✭✭✩

Gesamt
Der Dacia Logan MCV ist ein kompakter Alltagskombi mit ausreichend Platz, Komfort und solider Technik zum günstigen Preis. Nicht mehr und nicht weniger.
✭✭✭✩