AMG GT 4-Türer Coupé

29. Oktober 2018 05:00; Akt: 29.10.2018 04:24 Print

Vier gewinnt

von Dave Schneider - Mit dem AMG GT 4-Türer Coupé tritt Mercedes-Benz direkt gegen den Porsche Panamera an. Endlich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Und weg ist er! Wenn der fünffache DTM-Champion Bernd Schneider in einem schnellen Auto über eine Rennstrecke brettert, gibt es kein Halten mehr. Spätestens in den vier schwierigen, schnellen S-Kurven zieht der deutsche Rennfahrer gnadenlos davon, während unsereins noch mit dem Streckenlayout kämpft. Anspruchsvoll ist sie, die Formel-1-Strecke «Circuit of the Americas» in Texas. Wie gut, dass ich in einem einfach zu fahrenden Auto sitze, so kann sich ein grosser Teil der Aufmerksamkeit mit der Linienwahl beschäftigen. Erst recht jetzt, da der vorausfahrende DTM-Champ bereits über alle Berge ist.

Umfrage
Welches 4-türige Sportcoupé gefällt dir am besten?

Dennoch hat es das neue Mercedes-AMG GT 4-Türer-Coupé, dessen sperriger Name so wenig zu seinem sexy Design passt, faustdick hinter den Ohren; ein waschechter Sportwagen, aber mit vier Türen, bietet er viele Vorzüge einer Luxuslimousine. Eine Art Porsche Panamera, nur schöner und mit Mercedes-Stern, mit jeder Menge Rennsporttechnik, aber auch mit diversen Komfort-Features aus E- und S-Klasse. Etwa das Cockpit mit den beiden riesigen Bildschirmen oder der luxuriösen Fond.

Das Topmodell GT 63 S dürfte in der Schweiz viele Käufer ansprechen

Doch nun ist keine Zeit, um die feudale Rückbank zu erkunden, denn plötzlich taucht das Auto von Bernd Schneider wieder am Horizont auf. Er verzögert auf der langen Gegengerade und wartet auf mich. Wie nett. Jetzt aber Vollgas. Die 639 PS und 900 Nm Drehmoment des 4-Liter-V8-Biturbomotors peitschen den Viertürer vehement vorwärts. Diese Motorisierung im Topmodell GT 63 S dürfte in der Schweiz viele Käufer ansprechen, es gibt aber auch eine moderatere V8-Variante mit 558 PS und 800 Nm (GT 63) sowie die beiden Reihensechser GT 43 und GT 53 mit 367 respektive 435 PS. Diese sind mit einem 48-Volt-Bordnetz mit Startergenerator (EQ Boost) ausgerüstet, der aus dem Stand bis zu 22 PS und 250 Newtonmetern zur Verfügung stellt und so das Turboloch überbrückt. Die V8 sind mit einer Zylinderabschaltung ausgerüstet, zum Spritsparen.

Allradantrieb, Allradlenkung, 9-Stufen-Automatik, diverse Fahrmodi – alles spielt harmonisch zusammen und sorgt gemeinsam mit der guten Balance und dem feinen Set-up für dieses einfache Handling, das man bei einem solchen PS-Monster nicht erwarten würde. So kann ich nun doch am Heck von Bernd Schneider kleben. Wenigstens für eine Weile. Solange, bis er es wieder richtig krachen lässt. Und schon ist er wieder weg.


Mercedes-Benz Mercedes-AMG GT 63S 4-Türer Coupé Facts & Figures
4-türiges Sportcoupé mit 4 oder 5 Sitzen.

Masse:
Länge: 5054 mm, Breite: 1871 mm, Höhe: 1447 mm, Radstand: 2951 mm.

Kofferraumvolumen:
461 bis 1324 Liter.

Leergewicht:
ab 2120 kg.

Motor:
4.0-Liter-V8-Turbomotor mit 639 PS (470 kW) und 900 Nm.

Antrieb:
9-Gang-Automatik AMG Speedshift.

Fahrleistungen:
0 bis 100 km/h in 3,2 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit 315 km/h.

Verbrauch:
11,3 Liter auf 100 Kilometer (Mix/offizielle Werksangabe).

CO2-Ausstoss:
257 Gramm pro Kilometer.

Markteinführung:
Ab sofort.

Preis:
Ab 220'900 Franken (Basismodell ab 124'900 Franken).

Infos:
www.mercedes-benz.ch

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bärni am 29.10.2018 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeitgemässes...

    .....schönes Auto. Die grössten zahlenmässigen Populationen werden wir auf den Parkplätzen von Aldi, Lidl, Otto's, McDonalds antreffen:))

    einklappen einklappen
  • leser am 29.10.2018 06:11 Report Diesen Beitrag melden

    danke sehr interessant

    wie ein Hammerhai auf Ecstasy? ich glaub, jemand anderes hatte da was geraucht. bei meinem nächsten Tauchgang werde ich das vergleichen.

  • a.sch. am 29.10.2018 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    220'900.- ein schnäppchen

    letzte zeit wurde so viel mal von milliardäre und millionäre berichtet das so viel sind, für die ist ein schnäppchen. p.s. nicht für mich, dafür müsste ich nur für auto arbeiten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mysteryx am 13.11.2018 21:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    DESIGN

    Ehrlich gesagt, ist der Mercedes nicht so schön. Leistund ist Ok. Aber Design nicht ganz.

  • ;-) am 01.11.2018 20:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unpraktisch für Scheichs

    Der Kofferraum ist mit 450 Liter einfach zu klein, damit er sich als Botschaftsfahrzeug wirklich eignet. PS und Preis sind zwar ok, aber das Zerstückeln der Besucher für die Auslieferung macht immer so viel Arbeit.

  • Pena Tencreme am 01.11.2018 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Menstruationstassenracer

    Fast so gut wie Vagisan Feuchtcreme! Die wird ja hier am gleich Ort beworben.

  • Rasko am 31.10.2018 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wen interessiert CO2 Ausstoss

    Mal ehrlich, welchen potentiellen Käufer interessiert schon der CO2 Ausstoß??! Minderbemittelte Weltverbesserer zählen nicht, da ich hier von potentiellen Käufern rede.

    • Sich schämender Mitbürger am 01.11.2018 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rasko

      Leider gibt es Leute wie sie, denen einfach alles egal ist, wenn nur sie ihren Spass haben.

    einklappen einklappen
  • Italiano am 31.10.2018 00:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    haha

    Irgendwie wäre es auch komisch, wenn Eidgenossen so etwas fahren würden. Die kommen einfach nicht klar mit so guten Autos. Viel Spass im Subaru, Honda und co.

    • Hybride am 31.10.2018 00:33 Report Diesen Beitrag melden

      Jojo .. alles klar

      ... sprachs und sass in seinen Fiat Punto.

    • P.Lozzi am 31.10.2018 01:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Italiano

      Ach Italiano... deine stolze Nation (....) ist kürzlich bei einer Bewertung - einem Staatenrating einer renommierten Uni - knapp dem Begriff: Ramschniveau entgangen. Wurde klar zurückgestuft. Vielleicht musst du dir als Fachkraft schon mal überlegen, deine ursprüngliche Heimat mit deinem Geist, deiner Energie nach Vorne zu bringen. Wir, die von dir zitierten Eidgenossen werdens verschmerzen. Und ob! Salute!!!

    • Otto Normalo am 01.11.2018 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Hybride

      Nichts gegeben Fiat Punto! Allemal vernünftiger als jedes protzige 600 PS-Auto.

    einklappen einklappen