Auto-Ratgeber

13. Juni 2018 05:00; Akt: 12.06.2018 22:45 Print

Darf ich mein Auto für die WM beflaggen?

von Olivia Solari, AGVS - René möchte sein Auto für die Fussball-WM mit Schweizerfähnchen und Car-Bikinis verzieren. Was ist erlaubt und wo schreitet die Polizei ein?

storybild

Ein Fussball-Fan, der was auf sich hält, verziert sein Auto während der WM mit Fähnchen und Car-Bikinis. Doch längst nicht alles ist erlaubt. (Bild: zvg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von René ans AGVS-Expertenteam:
Ich möchte während der WM mein Auto beflaggen. Worauf muss ich achten, damit ich keinen Ärger mit der Polizei bekomme?

Antwort:

Lieber René
In der Tat gibt es betreffend Fanartikel gewisse Dinge zu beachten – denn auch während einer WM ist nicht alles erlaubt. Als Grundregel gilt, dass die Fanartikel niemanden verletzen und die Sicht des Fahrers nicht beeinträchtigen dürfen. Dies wird in Artikel 29 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) geregelt, der besagt, dass Fahrzeuge nur in betriebssicherem und vorschriftsgemässem Zustand verkehren dürfen. Sie müssen so beschaffen und unterhalten sein, dass die Verkehrsregeln befolgt werden können und dass Fahrer, Mitfahrende und andere Strassenbenützer nicht gefährdet und die Strassen nicht beschädigt werden.

Die von dir erwähnten Fähnchen gehören zu den beliebtesten Fanartikeln für das eigene Fahrzeug. Jedoch ist bei der Verwendung von ihnen Vorsicht geboten: Sollten sie während der Fahrt abbrechen und dabei jemanden verletzen, so bist du verpflichtet, den daraus entstandenen Schaden zu ersetzen. Insbesondere ausserorts und auf der Autobahn solltest du die Fähnchen von den Fenstern entfernen, denn aufgrund der Geschwindigkeit besteht eine erhöhte Gefahr, dass sie brechen oder abfallen. Ebenfalls nicht erlaubt sind grosse Fahnen, die auf der Motorhaube montiert werden. Die Gefahr, dass diese durch den Fahrtwind verrutschen und die Sicht des Fahrers stören, wird als zu hoch eingestuft.

Sogar «Car-Bikinis» darf die Polizei verbieten

Car-Bikinis – so werden die Überzüge für die Aussenspiegel der Fahrzeuge auch genannt – sind unter den Fans der Fussball-WM ebenfalls sehr begehrt. Sie dürfen aber nicht bei allen Fahrzeugen angebracht werden. Je nach Modell verdecken sie den Seitenblinker, der sichtbar sein muss. Auch hier sollte überdies darauf geachtet werden, dass die Car-Bikinis gut befestigt sind.

Auch wenn sich die Polizei während der WM oft als tolerant erweist, so bleibt die Verkehrssicherheit oberstes Gebot. Das gilt übrigens auch für allfällige Auto-Korsos. Die Verkehrsregeln sind jederzeit zu beachten. Sich weit aus dem Fenster hinauszulehnen, oder beim fahrenden Fahrzeug auf das Dach zu steigen, ist daher trotz Adrenalinschub zu unterlassen.
_______________________

Du planst den Kauf eines neuen Autos und weisst nicht, welcher Antrieb zu dir passt? Du möchtest Dein Fahrzeug aufpeppen und fragst Dich, was erlaubt ist? Du hast Fragen zu Nm, PS, Zoll und dB? Dich interessieren rechtliche Fragen rund ums Auto? Ein kompetentes und motiviertes Team von AGVS-Experten beantwortet jeden Mittwoch deine Frage zum Thema individuelle Mobilität.

Sende deine Frage(n) einfach per Mail an autoratgeber@20minuten.ch. Die interessantesten und aktuellsten Fragen und natürlich die Antworten publizieren wir jeden Mittwoch unter dem Vornamen des Fragenden hier im Autochannel auf 20min.ch.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • East Clintwood am 13.06.2018 07:53 Report Diesen Beitrag melden

    Wie siehts aus am 1. August?

    Zeigt ihr am 1. August auch Flagge? Das wäre doch ein Grund unsere schöne Flagge zu zeigen und nicht an einem Turnier bei denen sich Fans auf die Rübe geben. Alles Scheinheilige

    einklappen einklappen
  • Ein Nichtfan am 13.06.2018 08:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie bitte?

    Toll zu sehen sind unsere Gäste mit Schweizerpass, die dann wieder die Fähnchen ihrer Herkunftsländer schwenken.

    einklappen einklappen
  • M.D. am 13.06.2018 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    xxx

    warum sind so viele fanartikel legal im laden erhältlich, wenn diese schlussendlich gegen stvg / stvv verstossen. im grundsatz sollte ein käufer davon ausgehen können, dass legal gekaufte produkte gegen kein gesetz verstossen, oder muss ich meinen täglichen einkauf zusammen mit dem anwalt machen, damit ich nicht gegen das geltende recht verstosse. schon etwas verwirrend das mit den fanartikeln und der legalität.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kahlson am 15.06.2018 08:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ressort Brauchtum und Bauchtanz

    Wo bekommt man ein Islandfähnli?

    • Herr Paternoster Live us de Chnelle 3 am 18.06.2018 18:58 Report Diesen Beitrag melden

      ja genau

      Herr Kahlson vermutlich nur noch am Kiosk in Island, aber nur im Herbst und Sommer

    einklappen einklappen
  • linkiblinki am 14.06.2018 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist es am Schönsten?

    Ich habe mir mal die Namen der Schweizer Spieler angeschaut und muss sagen, der Schweizermacher hat ganze Arbeit geleistet.

  • Bonnie am 14.06.2018 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Darf man?

    Darf man überhaupt noch eine Schweizer Flagge zeigen?? Ist ja heutzutage nicht mehr ganz klar!

    • linkiblinki am 14.06.2018 13:22 Report Diesen Beitrag melden

      @Bonnie

      Nein, die SP hat schon lange Mühe mit Swissness und würde am liebsten nur noch die Euroflagge zeigen.

    • ;-) am 15.06.2018 08:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bonnie

      Aber sicher darf man das! - Einfach zu Hause, im Dunkeln und wenn die Vorhänge gezogen sind. Die Farben sind sonst einfach zu grell und das Motiv hat auch zu wenig Federn.

    einklappen einklappen
  • Dragan am 14.06.2018 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Würde ich nicht machen

    ist doch peinlich als chancenloser Aussenseiter. Die Schweiz wird eh nie Weltmeister in 1000 Jahren nicht. Wenn es die Deutschen in der Schweiz machen, dann kann ich das schon eher verstehen, weil die haben ja eine reelle Chance, aber die Schweiz doch nie.

    • Erik am 14.06.2018 11:15 Report Diesen Beitrag melden

      Würde ich machen, aber nicht mit CH

      Korrekt, deshalb werde ich wieder meine Deutschlandfähnchen an meinem Auto befestigen. Dank Vollkasko kann die Antifa gerne kommen. Hatte ich alles schon und eine spätere Erhöhung der Prämie kann ich mir auch leisten, vielleicht die anderen Versicherungsnehmer aber nicht. :^)

    einklappen einklappen
  • Mirko Timm am 14.06.2018 08:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    naja

    wird Zeit das Herbst wird das Volleyball saison los geht. Ich freu mich schon live dabei zu sein auf Hawaii. GO BOWS.