Auto-Ratgeber

13. November 2019 05:00; Akt: 12.11.2019 14:58 Print

Darf ich mein Auto mit 95 statt 98 Oktan betanken?

von Markus Peter, AGVS - Andrea's neuer Sportwagen soll laut Hersteller ausschliesslich mit 98-Oktan-Benzin befüllt werden. Riskiert sie Schäden, wenn sie trotzdem 95 Oktan tankt?

storybild

Wer ab und zu mal Superbenzin 95 tankt, auch wenn der Hersteller 98 ROZ empfiehlt, braucht deswegen kein schlechtes Gewissen und vor allem keine Angst vor einem Motorschaden zu haben. (Bild: Webstock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Andrea ans AGVS-Expertenteam:

In einem Ratgeber vom Oktober 2018 habt ihr geschrieben, man soll jenes Benzin verwenden, das der Hersteller empfiehlt. Ich bin da gerade etwas überfordert. Ich habe mir im März 2019 ein sportliches Auto mit 300 PS gekauft. Der Verkäufer sagte mir, ich solle Benzin mit 98 Oktan tanken, sonst riskiere ich Schäden am Motor. Ist das wirklich so? Muss ich 98-er nehmen? Ich war auch schon an Tankstellen, die nur 95 Oktan anboten. Mit schlechtem Gewissen habe ich dann 95-er getankt – in der Hoffnung, es bleibe alles in Ordnung.

Antwort:

Liebe Andrea

Grundsätzlich solltest du schon den Treibstoff tanken, den die Fahrzeughersteller empfehlen. Du findest diese Empfehlung im Handbuch und auf der Innenseite des Tankdeckels. Wenn dort also ROZ 98 steht, würde ich auch dieses tanken. Die Motorenregelung deines Autos ist auf 98er-Benzin ausgelegt und optimiert.

Nicht jede Tankstelle in der Schweiz führt jedoch dieses Benzin – wie du ja bereits festgestellt hast. In diesem Fall darfst du auch Superbenzin 95 tanken – ohne schlechtes Gewissen und vor allem, ohne einen Motorschaden zu riskieren. Es ist zwar mit geringfügigen Leistungseinbussen zu rechnen, allenfalls auch mit einem etwas höheren Verbrauch, aber am Motor selbst geht sicher nichts kaputt.

Zur Not könntest du sogar Normalbenzin mit 91 Oktan tanken. Dann allerdings musst du darauf achten, nur mit geringer Motorbelastung zu fahren und insbesondere den mittleren Drehzahlbereich nicht zu überschreiten. Und: Tanke sobald wie möglich Superbenzin nach.

Gute Fahrt!

Sende auch du deine Frage(n) an uns!

Du planst den Kauf eines neuen Autos und weisst nicht, welcher Antrieb zu dir passt? Du möchtest dein Fahrzeug aufpeppen und fragst dich, was erlaubt ist? Du hast Fragen zu Nm, PS, Zoll und dB? Dich interessieren rechtliche Fragen rund ums Auto? Ein kompetentes und motiviertes Team von AGVS-Experten beantwortet jeden Mittwoch deine Frage zum Thema individuelle Mobilität.

Sende deine Frage(n) einfach per Mail an autoratgeber@20minuten.ch. Die interessantesten und aktuellsten Fragen und natürlich die Antworten publizieren wir jeden Mittwoch unter dem Vornamen des Fragenden hier im Autochannel auf 20min.ch.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Don Normalo am 13.11.2019 08:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rechnen!

    Überleg mal: Bei den meisten Tankstellen kostet 98+ 7-10 Rappen mehr wie das 95er. Wenn dein Tank 50 Liter fasst, ergibt dies 3.50 - 5.00 Fr mehr pro Tank. Wenn dir dieser mini mehr-Betrag für dein neues Spielzeug zu viel ist, dann hast du das falsche Auto gekauft.....

    einklappen einklappen
  • Casile am 13.11.2019 05:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finanziert oder Leasing das ist die Frage!

    Die richtige Frage ist wohl eher, brauche ich einen "sportlichen Wagen" wenn ich ihn später nicht mit dem richtigen Most tanken kann? 98er kostet halt mehr als 95 er. Ist die Rate für das Auto zu hoch?

    einklappen einklappen
  • sc am 13.11.2019 06:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    habe ich gelesen

    Die Superbenzinempfelung ist in den meisten Fällen (!) nur, dass die Hersteller ein paar PS und NM mehr auf dem Datenblatt haben. Und dann müssen sie den Kunden halt sagen, dass dieses Fahrzeug nur mit Super betankt werden darf, da sonst die Werte nicht mehr stimmen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • popi am 19.11.2019 09:03 Report Diesen Beitrag melden

    Erklärung wäre fein gewesen

    Es geht irgendwie um die Klopffestigkeit, habe jedoch keine Kenntnis was wirklich Sache ist. Der Hinweis, mit 91-er den Motor nicht zu "jagen" geht ja in diese Richtung. Aber was passier, wenn ich das nicht weiss und mit 91-er normal weiterfahre? das wäre interessant!

  • Ady am 18.11.2019 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    In den Usa

    Gibts noch nicht mal 98er die fahren die gleichen Autos wie wir mit 85er, Propaganda der Erdöllobby

    • der Demokrat am 21.11.2019 16:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ady

      Die Fahrzeuge in den USA sind nur augenscheinlich gleich. Sie haben zum Teil andere Software (Abstimmung vom Steuergerät) und in einigen Fällen auch andere Anbauteile (Luftführung bei der Ansaugung, Einspritzung, höhere Zylinderkopfdichtungen um das Verdichtungsverhältnis zu reduzieren) in Betrieb, um mit dieser Treibstoffqualität auf Dauer umgehen zu können. Einige Motoren leisten dann auch weniger bei gleichem oder sogar höherem Verbrauch.

    einklappen einklappen
  • Eduard J. Belser am 18.11.2019 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Echte Kerle fahren mit Muskelkraft

    Sportwagen. Was soll den das sein jede schwächliche Memme mit Matsch in der Birne und Schrumpfschlauch in den Hosen kann sich so eine Protzgelte leasen und damit herumlärmen. Echte Kerle fahren mit Muskelkraft. Wenn man dann, um so eine Protzgelte Willen, noch auf trockenes Brot und Cervelat umsteigen und beim Tanken den Rappenspalter machen muss, stellt sich die Frage nach dem Sinn des ganzen gleich doppelt.

    • popi am 19.11.2019 08:59 Report Diesen Beitrag melden

      @Eduard J. Belser - Jedem das Seine

      Der eine Investiert ins Leasing, der andere in Anabolika. Matsch in der Birne und Schrumpfschlauch wurde auch schon in beiden Bereichen untersucht, hat ein eindeutiges Ergebnis geliefert, jedoch nicht ganz das was Sie hier darstellen, vor allem beim "Schrumpfschlauch". Aber dies ist eine Freie Welt wo jeder sagen kann was er meint, Fachkenntnis sind nicht erforderlich.

    einklappen einklappen
  • Herr Prügeli am 17.11.2019 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    liebe Andrea, nur Bützer Nutzen 95er !

  • Herr Brügeli am 17.11.2019 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    und Morgen will Jonas Wissen ob es auch mit Diesel geht !?