Auto-Ratgeber

28. August 2019 05:00; Akt: 28.08.2019 06:59 Print

Darf ich eine zusätzliche Sitzreihe montieren?

von Markus Peter, AGVS - Andreas fährt einen Van mit fünf Plätzen. Diesen möchte er mit einer zusätzlichen Sitzreihe bestücken. Was gilt es zu beachten?

storybild

So oder so muss die Nachrüstung beim Strassenverkehrsamt vorgeführt werden. Hat alles seine Richtigkeit, wird der Eintrag zur Anzahl Sitzplätze im Fahrzeugausweis entsprechend geändert (Bild: Webstock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Andreas ans AGVS-Expertenteam:

Ich fahre einen rund zehn Jahre alten, sehr gut erhaltenen Van mit 95'000 Kilometern, den ich von fünf auf sieben Plätze ausbauen möchte. Im Internet werden für das Modell, ein VW Touran, komplette Umbausets für rund 400 Euro angeboten – nur das Material, nicht die Arbeit. Worauf muss ich bei einem solchen Umbau achten?

Antwort:

Lieber Andreas

Zunächst einmal darfst du dich von den 400 Euro nicht blenden lassen. Ein solcher Umbau benötigt sicher einige Stunden an Arbeit – und Arbeitszeit kostet ebenfalls Geld. Für die Nachrüstung werden neben den Sitzen meist auch zusätzliche Halterungen und Verkleidungen benötigt sowie – ganz wichtig – zusätzliche Sicherheitsgurte. Hier rate ich dir, genau abzuklären, ob diese kompletten Umbausets, die du im Internet gefunden hast, auch wirklich komplett sind.

Allenfalls müssen ausserdem an der Hinterachse stärkere Federn eingebaut werden, damit das Fahrzeug bei Vollbesetzung nicht hinten «absackt». Generell sollte das zulässige Gesamtgewicht überprüft werden; du findest es im Fahrzeugausweis in Feld 33.

Der Touran wird von VW mit fünf oder sieben Sitzen hergestellt. Das bedeutet, dass das Nachrüsten aus technischer Sicht sowie vor allem die Abnahme und der Eintrag im Fahrzeugausweis wesentlich einfacher sind als bei Modellen, die ab Werk nur als Fünfsitzer angeboten werden. Im zweiten Fall würde ein Gutachten einer autorisierten Prüfstelle (DTC AG oder FAKT AG) benötigt.

So oder so muss die Nachrüstung beim Strassenverkehrsamt vorgeführt werden. Hat alles seine Richtigkeit, wird der Eintrag zur Anzahl Sitzplätze im Fahrzeugausweis (Feld 27) entsprechend geändert. Bevor du mit der Nachrüstung beginnst, solltest du dich auf jeden Fall beim zuständigen Strassenverkehrsamt zu den Gebühren und den mitzubringenden Dokumenten informieren.

Und ganz grundsätzlich: In Anbetracht des Fahrzeugalters, des entsprechenden Restwerts und der gesamten Umbaukosten inklusive Prüfung und Eintrag im Fahrzeugausweis lohnt sich eine solche Nachrüstung wohl nur in seltenen Fällen oder bei Liebhaberfahrzeugen.

Gute Fahrt!

Sende auch du deine Frage(n) an uns!


Du planst den Kauf eines neuen Autos und weisst nicht, welcher Antrieb zu dir passt? Du möchtest dein Fahrzeug aufpeppen und fragst dich, was erlaubt ist? Du hast Fragen zu Nm, PS, Zoll und dB? Dich interessieren rechtliche Fragen rund ums Auto? Ein kompetentes und motiviertes Team von AGVS-Experten beantwortet jeden Mittwoch deine Frage zum Thema individuelle Mobilität.

Sende deine Frage(n) einfach per Mail an autoratgeber@20minuten.ch. Die interessantesten und aktuellsten Fragen und natürlich die Antworten publizieren wir jeden Mittwoch unter dem Vornamen des Fragenden hier im Autochannel auf 20min.ch.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Werner Wenger am 28.08.2019 09:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fachmann statt Experte

    Diese Frage kann ein versierter VW-Händler kompetent beantworten. Da bleibt dann keine Eventualität mehr offen. Weshalb Leute solche Fragen an "Experten" richten, statt an den Fachmann ist mir immer und immer wieder schleierhaft!

    einklappen einklappen
  • Dr. Grübel am 28.08.2019 07:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grundsätzlich nichts erlaubt

    In der Schweiz gilt ganz allgemein, auf jede Frage mit "ist es erlaubt?" grundsätzlich mal ein "nein". Wenn man dann Glück hat, gibt es vielleicht eine Gesetzeslücke die unter vielen Bedinungen eine Grauzone zulässt.

    einklappen einklappen
  • Fred am 28.08.2019 07:22 Report Diesen Beitrag melden

    Lohnt sich wohl kaum

    Ein versierter Schrauber könnte den Umbau vermutlich durchaus selber und ohne Abstriche bei der Sicherheit machen. Nur müssen die 7 Plätze halt auch im Fahrzeugausweis eingetragen sein und dann wird die MFK entweder den Einbau durch eine Fachwerkstatt oder ein Gutachten einer anerkannten Prüfstelle (DTC oder FAKT) verlangen und dann wird es halt sehr rasch sehr teuer.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heiner Birrer am 28.08.2019 22:03 Report Diesen Beitrag melden

    Mobil zum Ziel

    Also ich fahr mit dem Damen vom Strassenrand immer an ein ruhiges Örtchen. Aber da der Wagen ja dabei meist steht, dürfte das mobile Bordell wohl in Ordnung gehen.

  • Offenes am 28.08.2019 21:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fenster gefunden, Geld raus

    10 Jahre alt und nur 95000 km? Neuer Tacho? Kauf doch gleich was du brauchst, diese Notsitze sind höchstens für Zwerge.

  • VW am 28.08.2019 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Multivan

    Verkaufen und ein richtiges Modell kaufen, ich nehme bei bedarf zwei sitze raus oder mach die wieder rein. Nicht fragen, machen. Vor der MFK einfach den Zustand herstellen der im Schein steht, Thema beendet.

    • Fred am 28.08.2019 22:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @VW

      Und bei einem Unfall?

    • Multivan am 28.08.2019 23:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred

      Der Multivan ist mit 7 Sitzen zugelassen, meist sind nur 5 Plätze im Fahrzeug, ist ja wohl nicht verboten.

    • Fred am 29.08.2019 06:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Multivan

      Ich beziehe mich auf den Tipp oben, "vor der MFK einfach den Zustand herstellen der im Schein steht." Kein empfehlenswerter Tipp, könnte bei einem Unfall teuer werden.

    • Multivan am 30.08.2019 00:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred

      Dann lies einfach nochmal den ersten Kommentar, und versuche ihn zu verstehen. Fahrzeug ist mit 7 Plätzen zugelassen, begriffen? Gut dann nimmt man zwei sitze raus weil man Platz braucht. Auch begriffen? Und bevor man zur MfK fährt macht man den Zustand der im Schein steht. Na auch begriffen ? Gut. Eventuell möchten die bei der MFK sämtliche möglichen Sitzplätze und ihre dazugehörigen Gurte sehen.

    einklappen einklappen
  • Forschrifz Mässig am 28.08.2019 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    Mikro-SUV

    Wenn's Platz hat, warum nicht. Man braucht bloss die richtigen, nicht zu lockeren, Schrauben.

  • Herr Max Bünzli der Echte am 28.08.2019 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    Lieber Andreas Sie müssen zur MFK mit der Polstergruppe im Auto