Auto-Ratgeber

25. September 2019 05:00; Akt: 24.09.2019 16:06 Print

Richtig reagieren bei der Horrorfahrt in den Hagel

von Olivia Solari, AGVS - Beat fuhr mit seinem Auto in einen veritablen Hagelsturm. Wie hat er sich in einer solchen Situation zu verhalten?

storybild

In erster Linie ist bei starkem Hagel zuerst das Tempo zu reduzieren. Genügt dies nicht, so kann mit grosser Wahrscheinlichkeit von einem Notfall ausgegangen werden. Das heisst, es sollte erlaubt sein, auf dem Pannenstreifen und unter den Bäumen Schutz zu suchen. (Bild: Webstock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Beat ans AGVS-Expertenteam:
Während einem starken Gewitter mit Hagel auf der Autobahn hatten wir Automobilisten praktisch null Sicht. Die Fahrbahn war mit Eis bedeckt. Wir hielten unter Brücken und im Tunnel an oder fuhren in den Grünstreifen neben dem Pannenstreifen an den Waldrand. Ist das erlaubt?

Antwort:

Lieber Beat

Bei starkem Hagel kann das Fahren auf der Autobahn wirklich zum Horrorerlebnis verkommen. Aus technischer Sicht ist es bei heftigem Hagel tatsächlich sicherer, wenn du anhältst. Damit reduzierst du nämlich auch die Gefahr einer Beschädigung der Frontscheibe. Denn zusätzlich zur Einschlagsgeschwindigkeit des Hagels kommt beim fahrenden Fahrzeug noch ein Teil (nicht die gesamte, denn die Frontscheibe ist schräg) der Fahrgeschwindigkeit hinzu. Eine intakte Frontscheibe hält normalerweise enorme Belastungen aus. Extrem starker Hagel kann jedoch trotzdem zu einer Beschädigung führen.

Zum rechtlichen Teil deiner Fragen kann ich dir folgende Informationen geben: Gemäss Art. 26 Abs. 1 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) muss sich im Verkehr jedermann so verhalten, dass er andere weder behindert noch gefährdet. Das ist eine Grundregel des Strassenverkehrs. Weiter ist die Geschwindigkeit stets den Umständen des Einzelfalls anzupassen.

Dabei spielen namentlich die Sichtverhältnisse eine wichtige Rolle. Der Autofahrer darf nur so schnell fahren, dass er innerhalb der überblickbaren Strecke anhalten kann (Art. 4 Abs. 1 Verkehrsregelnverordnung/VRV). Da die Witterung die Sicht massgeblich beeinflusst, ist die Geschwindigkeit bei extremem Hagel anzupassen. Kommt der Lenker dieser Pflicht nicht nach, so kann dies zu einer Verurteilung aufgrund einer groben Verkehrsregelverletzung führen (Art. 90 Abs. 2 SVG).

Das alles sagt jedoch noch immer nicht viel darüber aus, ob du nun in einem Tunnel, unter einer Brücke oder auf dem Pannenstreifen anhalten darfst. Die VRV lässt hier Interpretationsspielraum zu: Art. 36 Abs. 3 besagt, dass ein Pannenstreifen auf der Autobahn ausschliesslich in Notfällen benutzt werden darf. In erster Linie ist bei starkem Hagel also zuerst das Tempo zu reduzieren.

Genügt dies nicht, so kann mit grosser Wahrscheinlichkeit von einem Notfall ausgegangen werden. Das heisst, es sollte erlaubt sein, auf dem Pannenstreifen und unter den Bäumen Schutz zu suchen. Jedoch darf man dies nicht ausschliesslich dazu nutzen, das Fahrzeug vor Schäden zu schützen – zentral bleibt die Sicherheit im Strassenverkehr.

In der Verkehrsregelnverordnung findet sich zudem eine Bestimmung zum Verhalten in einem Tunnel. Auch hier geht es um die Frage, was als Notfall gilt: Art. 39 Abs. 3 hält fest, dass das Halten im Tunnel nur im Notfall erlaubt ist und der Motor immer ausgeschaltet werden muss. Mit der Einschränkung auf Notfälle wollte der Gesetzgeber ausschliessen, dass aus blosser Bequemlichkeit oder ohne triftige Gründe angehalten wird.

Gemäss Entscheid des Bundesgerichts verlangen die besonderen Gefahren der Strassentunnels, dass die Fahrbahn frei von Hindernissen bleibt und die Durchfahrt gleichmässig möglich ist. Wie dringend der Grund zum Anhalten sein muss, um als Notfall im Sinne von Art. 39 VRV zu erscheinen, hängt von der Gesamtheit der Umstände ab und lässt sich so pauschal leider nicht beantworten.

Gute Fahrt!

Sende auch du deine Frage(n) an uns!

Du planst den Kauf eines neuen Autos und weisst nicht, welcher Antrieb zu dir passt? Du möchtest dein Fahrzeug aufpeppen und fragst dich, was erlaubt ist? Du hast Fragen zu Nm, PS, Zoll und dB? Dich interessieren rechtliche Fragen rund ums Auto? Ein kompetentes und motiviertes Team von AGVS-Experten beantwortet jeden Mittwoch deine Frage zum Thema individuelle Mobilität.

Sende deine Frage(n) einfach per Mail an autoratgeber@20minuten.ch. Die interessantesten und aktuellsten Fragen und natürlich die Antworten publizieren wir jeden Mittwoch unter dem Vornamen des Fragenden hier im Autochannel auf 20min.ch.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Leidensgenossin am 25.09.2019 06:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schnelle Fahrer

    Ist mir auch schon passiert - unglaublich wie schnell manche Autofahrer trotz null Sicht an einem vorbeidüsen... manchmal fragt man sich schon.

    einklappen einklappen
  • Yllen am 25.09.2019 17:16 Report Diesen Beitrag melden

    Hagel

    Auch mir war das von Jahren pasiert und mit Eisregen. Ja ich bin auf den panenstreifen und angehaltet, was andere autmopilisten gleich taten.

  • Fahrlehner Sunshine am 25.09.2019 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Städter

    Gebt doch mal einen Ratgeber raus "wie weiter nachdem der Motor gestartet ist". Einige sollte man einfach nicht fahren lassen. Besonders Städter!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jama am 03.10.2019 09:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    UberFahrer

    Kurz dieser Unfall war ich vorbei gefahren mit zwei Gäste von Flughafen. Wir sahen Hororscene. Es war genau bei Tankstellen kurz vor Ausfahrt Richtswill. Konnte nur mit 60/80 bis Wollrau fahren. Die waren Zwei hellgraue Autos. Ein Auto war mitte Autobahn stark zerstort, das andere Auto an die Wand gedrückt. Hoffe nur das niemand verletzt wurde.

  • ;-) am 26.09.2019 12:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cabrio

    Ich fahre nie, wenn Hagel angesagt ist. Mein Verdeck ist defekt.

  • Auto Experte am 25.09.2019 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Cx Wert

    Also ich fahre einen Dacia Logan MCV. Wenn es hagelt, fahre ich extrem schnell. Das ergibt einen Hagelschaden mit so Dellen. Wie der Golball, wird die Aerodynamik dadurch optimiert. Seitdem läuft die Karre fast 210 Km/Std. Topspeed.

    • Jogii am 25.09.2019 18:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Auto Experte

      es gibt auch Autos, die ohne Hagelschaden 210km/h erreichen

    • Greg am 25.09.2019 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Auto Experte

      Also ich hab selten so gelacht. Herzlichen Dank.

    • Steff Moser am 26.09.2019 07:39 Report Diesen Beitrag melden

      Zerfallsrate

      @Auto Experte : Vorsicht, bei anderen mauen Wagen wie Skodas führt dies zur Desintegration der Karrosserie und der knarzigen Hartplastik-Teile. Der Wagen wird dadurch zwar leichter, aber nicht zwangsläufig schneller.

    • 17-02 am 26.09.2019 08:54 Report Diesen Beitrag melden

      Sarkasmus

      @cX Wert. Vielen Dank für den amüsanten Post. Wer hier den Sarkasmus nicht erkannt hat, ist selber Schuld :-)

    einklappen einklappen
  • Yllen am 25.09.2019 17:16 Report Diesen Beitrag melden

    Hagel

    Auch mir war das von Jahren pasiert und mit Eisregen. Ja ich bin auf den panenstreifen und angehaltet, was andere autmopilisten gleich taten.

  • Fahrlehner Sunshine am 25.09.2019 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Städter

    Gebt doch mal einen Ratgeber raus "wie weiter nachdem der Motor gestartet ist". Einige sollte man einfach nicht fahren lassen. Besonders Städter!

    • Roger am 25.09.2019 10:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fahrlehner Sunshine

      Was hat das mit einer Stadt zu tun? Ich wohne auch in einer Stadt und würde gerne mit Dir mal auf Tour gehen und Dir zeigen wo tatsächlich der Bartli den Most holt! Kots-Beutel bekommst Du gratis! Prost

    • Basler am 25.09.2019 12:24 Report Diesen Beitrag melden

      Ländler

      Sind dann die, sie in der Stadt 30 fahren oder bei grün bremsen. Alles schon an Ländlern gesehen. ;-)

    • Unsichere Städter am 25.09.2019 12:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Basler

      In der Stadt darf man ja eh max. 30 fahren. Also was regen Sie sich auf? Das ist wirklich ein Städter-Problem.

    • Typisch ein Roger am 25.09.2019 12:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roger

      Weil unfähige Autofahrer meistens aus der Stadt kommen. Das ist schon ein Städterproblem, da können Sie noch lange in den Bioladen Most holen gehen.

    • Roger am 25.09.2019 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Untypisch ein Roger

      Weil es in einer Stadt ev. mehr Leute auf einem Haufen hat? Übrigens braucht man in der Stadt eher bessere Fahrkünste als auf dem Land, die Ländler sind sich grosse Weiten gewohnt und nicht Trams, enge Gassen, haufenweise Velos und Fussgänger die bei Rot über die Strasse watscheln.

    • Bündner am 25.09.2019 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Basler

      Weil es in einem Dorf auf dem Land auch keine Ampeln gibt oder was?!

    • Pässler am 25.09.2019 15:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Roger

      Natürlich sind Städter die bessern Autofahrer und schleichen dann mit maximal 30 und einer riesen Kolonne hinter sich über die Pässe...

    • Roger am 25.09.2019 15:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pässler

      ... das wären dann e-Mobile die Angst haben sie hätten bei normaler Fahrweise bald keinen Saft mehr.

    • el basta am 25.09.2019 15:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fahrlehner Sunshine

      Elend diese Diskussion. Es gibt überall, egal ob Stadt oder Land, gute und weniger gute Autofahrer. Die einen sind sich Pässe gewöhnt die anderen städtische Verhältnisse, jeder ist auf seinem Terrain der beste Autofahrer, basta.

    • Nix Check am 25.09.2019 15:50 Report Diesen Beitrag melden

      @Fahrlehner Sunshine

      ich frage mich, woher Ihr alle wisst, welche Autofahrer aus der Stadt oder vom Land kommen...?

    • Grübel am 25.09.2019 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fahrlehner Sunshine

      und Landeier gehören nicht in den Stadtverkehr, gell?

    • Logisch am 25.09.2019 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nix Check

      Siehst Du an den Autonummern. Die mit AG und SZ sind Land, nun gut ... ein grosser Teil mit ZH kannst Du dazu zählen.

    • Normalo am 26.09.2019 07:50 Report Diesen Beitrag melden

      @viele hier.

      Man sollte eher solche Leute wie ihr hier nicht fahren lassen. Grenzenlose Selbstüberschätzung ist das Schlimmste überhaupt.

    • Auch Normalo am 26.09.2019 09:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Normalo

      Hier wird nicht gefahren, hier wird geschrieben.

    einklappen einklappen