E-Volvo

15. Februar 2020 10:31; Akt: 15.02.2020 10:38 Print

64'500 Franken für Volvos ersten Stromer

Das erste vollelektrische Fahrzeug des schwedischen Premiumherstellers, der XC40 Recharge P8 AWD, kommt Anfang 2021.

storybild

E-Volvo: der XC40 Recharge P8 AWD. (Bild: Volvo)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Zehntausende Kunden haben bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart ihr Interesse an der vollelektrischen Version des Kompakt-SUV XC40 bekundet», teilt Volvo Cars mit. Das erste vollelektrische Fahrzeug des schwedischen Premiumherstellers, der XC40 Recharge P8 AWD, basiert auf der Modular-Architektur CMA, die zusammen mit der Geely Gruppe entwickelt wurde. Der Stromer verfügt über Allradantrieb, produziert eine Leistung von 300 kW (408 PS) und ermöglicht eine Reichweite von über 400 Kilometern (WLTP). An einer Schnellladestation soll die Batterie laut den Schweden in 40 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden.

Umfrage
Denkst du, Volvo kann mit seiner offensiven Strategie die Vorherrschaft in Sachen E-Fahrzeuge übernehmen?

Ehrgeizige Pläne

Die Nordländer verfolgen einen ambitiösen Plan: Schon 2025 soll die Hälfte des weltweiten Fahrzeugabsatzes von Volvo auf Elektroautos entfallen, der Rest auf Hybridfahrzeuge. Der XC40 P8 Recharge kann ab sofort bei allen offiziellen Schweizer Volvo Vertretern bestellt werden und ist ab CHF 64‘500.- erhältlich. Die ersten Modelle werden Anfang 2021 auf die Schweizer Strassen rollen.

(lab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter Moosleitner am 15.02.2020 20:15 Report Diesen Beitrag melden

    Obwohl all diese E-Autos

    von der Technik her viel einfacher, weniger Komplex und billiger herzustellen sind, warum zum Henker kosten die Kisten dann ein Vermögen? Es sind ein bis zwei kompakte Elektromotoren mit kaum beweglichen Teilen, die Rechnung kann da einfach nicht stimmen.

    einklappen einklappen
  • Greg am 15.02.2020 10:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Volvo ist ok

    Aber ist die Definition von Premiumhersteller ein wenig verwässert worden?

    einklappen einklappen
  • Dj am 15.02.2020 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    im Ernst

    65000 für einen Volvo neeee danke.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marcel Schmid am 23.02.2020 12:49 Report Diesen Beitrag melden

    40'000?

    Ist das jetzt die Interpretation von 40'000, wie sie das Auto seit einem halben Jahr als Preisziel angekündigt haben? Naja, wenigstens kann man ihn in der Schweiz jetzt bestellen...

  • Severine CH am 23.02.2020 08:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Volvo Top

    Volvo ist die tollste Premium-Marke unter Audi, BMW und Mercedes. Innen-Design unvergleichbar, Verarbeitung top - ein Gefühl der Sicherheit umringt mich heute noch. Und bin Fan!

  • Energie am 20.02.2020 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    NEUER REKORD! Am Sonntag 16.Feb. 2020 hatten die Erneuerbaren Energien einen Anteil von 78% an der öffentlichen Nettostromerzeugung in Deutschland.

  • Sünnelipower am 18.02.2020 21:25 Report Diesen Beitrag melden

    Zeiten ändern sich

    Eselkarren - Dampfwagen - Verbrennerautos - Elektroautos - ???

    • Facter am 18.02.2020 21:40 Report Diesen Beitrag melden

      @Sünnelipower

      So ist es! Fortschritt ist nicht aufzuhalten.

    einklappen einklappen
  • EX TsiDsg am 18.02.2020 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Volvo ist sympathisch

    Volvo besser als VW* (inkl. deren Baukastenschrott) Tesla, Volvo, Toyota, Honda, Lexus, Peugeot/Opel, Renault und andere exkl.* die haben es begriffen!

    • Das Original am 18.02.2020 21:27 Report Diesen Beitrag melden

      Tesla mit Vorsprung

      In Sachen E-Mobilität ist immer noch Tesla das Mass aller Dinge!

    • @Burger am 20.02.2020 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Das Original

      Tesla,Spaltmasse und schlechte Verarbeitung auch! Rückschritt statt Vorschritt! Zu teuer und zu biellig gebaut.

    einklappen einklappen