Auto Zürich

08. November 2018 11:00; Akt: 07.11.2018 19:27 Print

Auto Zürich gibt Vollgas

Bis am Sonntag liegt das Mekka der Autofans in Oerlikon.

storybild

Indja Erbacher zündet an der Auto Zürich ihren 10'000-PS-Dragster (kleines Bild). (Bild: pd)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die heute beginnende 32. Ausgabe der Auto Zürich Car Show steht unter dem Motto «Im Zeichen des Wandels». «Wir wollen die Auto Zürich von der klassischen Automesse zu einem Event rund um das Thema Mobilität, Vernetzung und Elektrifizierung für die Zukunft fit machen», so Auto-Zürich-Präsident Karl Bieri.

Diesen Wandel beweist einerseits das Nebeneinander der beiden Motorsport-Extreme Formel 1 und Formel E (beide mit Simulatoren), andererseits gehören die Tuner auch 2018 ebenso zum attraktiven Programm, wie die Unterhaltungselektronik-Show.

Natürlich können sich die Autofans auch auf herkömmliche Highlights freuen, den insgesamt präsentieren die 42 Marken 27 Schweizer Premieren und mit dem VW T-Cross eine Europapremiere. Wem das zu «leise» ist: Das Alfa Romeo Sauber F1 Team lässt die Motoren aufheulen, und die schnellste Schweizerin Indja Erbacher zündet im Aussenbereich ihren 10'000 PS starken Dragster.

www.auto-zuerich.ch

(pd)