550-PS-Velar

07. Februar 2019 11:30; Akt: 07.02.2019 10:39 Print

Der Schönling wird zum Sportler

Land Rover macht aus seinem avantgardistischen Velar einen leistungsstarken Sportler.

storybild

Der 5-Liter-V8 mit Kompressor katapultiert den Velar SV Autobiography Dynamic Edition in satten 4,5 Sekunden von 0 auf 100. Schluss ist erst bei 274 km/h. (Bild: Land Rover)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hinter der üppigen Bezeichnung Range Rover Velar SV Autobiography Dynamic Edition verbirgt sich nebst geschärfter Optik, neuen Felgen und Bremsen eine ebenso üppige Leistung – nämlich 550 PS. Üppig ist auch der Preis, den die Briten aufrufen: Mindestens 123'700 Franken. Aber Schönheit war noch nie billig.

(lab/pd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • AMG Fahrer am 07.02.2019 23:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bloss nie mehr

    Auch ich bin jahrelang "deutschen Einheitsbrei" gefahren, dann kam der Velar auf den Markt. Dieses Teil ist cool. Nach etwas mehr als einem Jahr stosse ich den wieder ab und geh zurück auf deutsche Wertarbeit. Meine Erfahrungen: der RR Velar erfüllt die Qualität zum Preis bei weitem nicht. Leder und Design top, einfach ein schön verpackter Flop. Im ersten Jahr war die Kiste 50 Tage in der Werkstatt. Zudem muss man in der Schweiz zu EF in den Service und das braucht viel Geduld. Wer also Geld hat und aber keine Geduld (Zeit) kauft das Teil nicht....

    einklappen einklappen
  • Illumination am 07.02.2019 21:06 Report Diesen Beitrag melden

    Alles relativ...

    Na ja - im Vergleich zum Range Rover SVAutobiography Dynamic (als Modell) mit 565 PS ab CHF 199`300 ist der Velar SVAutobiography Dynamic mit 550 PS ab 123`700 geradezu ein "Sonderangebot"...;-)

  • Ronny C. am 07.02.2019 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Salon, kein Verkauf.....

    Ein tolles, schönes Auto, aber ist es so gut, dass Land Rover / Jaguar es sich leisten kann, dem Autosalon fernzubleiben ? Sicher, Ford, Volvo und Opel fehlen auch, aber diese Autos sind Massenwahre, Velars und F-Types sieht man gerade in Europa doch deutlich seltener. Offenar ist die europäische Wirtschaft für viele Hersteller schon so belanglos geworden, dass die Wagen nicht mal mehr gross angekündigt und präsentiert werden. Schade, eine CeBIT war immer sinnlos, aber Autos muss man physisch/haptisch erleben. Nun ja, gehe trotzdem mal wieder nach Genf, auch ohne Land Rover.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ranger am 22.02.2019 23:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Qualität

    Ich fahre seit 25 Jahren Range Rover und bin wirklich entäuscht. Die Qualität hat wirklich sehr nachgelassen. 510 Ps sind einfach zu viel Power für das Teil man merkt zu wenig know how in dem Gebiet. Differential und Verteilergetriebe machen Geräusche und verlieren auch Öl. Man merkt das viel Gewicht mit Viel Ps und Nm gepaart extrem aufs Msterial geht. Das kann der X6 M oder Cayenne Turbo schon viel besser. Aber die Range Rover Sport/Vogue und Velar sind aus meinen Augen Optisch und immenraum technisch einfsch eine andere Liga

  • Chippi schuppe am 18.02.2019 14:25 Report Diesen Beitrag melden

    Obe de Velar, häts de kom.

    Alles schön und gut aber. Der Name des Models?? Velar??

  • E-Guru am 17.02.2019 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spareparts

    Geld sparen bei ... ... Anlasser, Lichtmaschine, Starterbatterie, Katalysator, Auspuff, Öltank, Ölfilter, Kraftstofffilter, Zahnriemen, Zündkerzen, Kupplung, Benzinpumpe, Ölwechsel. Durch ein Elektromobil.

    • Dr. Ötker am 18.02.2019 14:29 Report Diesen Beitrag melden

      Da ist was kaputt

      Immer diese Presents?!? Das ist krankhaft. Lass dich untersuchen.

    einklappen einklappen
  • Jana am 14.02.2019 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für was ein Geländewagen

    Auch mir wäre so ein Teil peinlich. Männer die so ein Traktor fahren sind wahrscheinlich Egoisten. Denken weder an du Umwelt noch an die Fussgänger. Mit der hohen Front sind bei Kollisionen schwere Kopfverletzungen bei Kindern sehr wahrscheinlich. Dann lieber einen schönen Sportwagen der ist wenigsten für die Strasse gebaut.

    • Mathias am 16.02.2019 14:31 Report Diesen Beitrag melden

      Die Männer?

      Wenn ich in den Städten dieser Welt flaniere, wo solche Fahrzeuge ja aus welchen Gründen auch immer am liebsten bewegt werden, sehe ich in 4/5 der Fälle immer Frauen am Steuer. Egal, ob Range Rover, Cayenne, Model X oder Q7. Gerade umgekehrt ist es beim Fiat 500 (v.a. in der Version Abarth 595), da sehe ich in 4/5 der Fälle immer Männer am Steuer. Nur schon beim Gedanken an einen Cinquecento kriegen Frauen Panik und finden völlig enerviert "Nie im Leben setze ich mich in so eine lahme Kiste!". Lahm? Oh, wenn die nur wüssten...

    einklappen einklappen
  • Daniel am 11.02.2019 13:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Autofahrer

    Schön? Ich würde schämen mit so einem hässlichen Teil das so schwer ist 70kg Mensch zu transportieren. Man muss schon ein sehr schlechter Autofahrer sein dass man für ein wenig Schnee und eventuell mal ein Randstein einen Ranschi braucht

    • Jochen am 11.02.2019 13:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Daniel

      Wen würdest du denn gern schämen? Das hast du gar nicht gesagt.

    einklappen einklappen