Cooler Kia

26. März 2020 14:01; Akt: 26.03.2020 10:54 Print

Der Sorento schaut nach Westen

Die vierte Generation des grossen Kia-SUV orientiert sich optisch am US-Markt.

storybild

Der neue Sorento ist ganz nach dem amerikanischen Geschmack gestaltet, seine kantige Design-Sprache wird aber auch in Europa gut ankommen. (Bild: Kia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die neue Generation des Kia Sorento hätte Anfang Monat am Genfer Autosalon (GIMS) Weltpremiere feiern sollen – nun wurde Sorento Nr. 4 eben im Internet präsentiert. Was als Erstes ins Auge springt: Der grösste SUV, den die Koreaner auf dem europäischen Markt anbieten, orientiert sich optisch nun nach dem noch grösseren Telluride, der nicht nur wie eine amerikanische Stadt heisst, sondern auch in den USA produziert und nur dort sowie im Heimmarkt Korea verkauft wird.

Umfrage
Fahren Sie einen SUV?

Kantig und klobig

Der neue Sorento ist also ganz nach dem amerikanischen Geschmack gestaltet – seine kantige Design-Sprache wird aber auch in Europa gut ankommen. Im Innern sorgen ein virtuelles Cockpit und ein Infotainmentsystem mit 10,25-Zoll-Touchscreen für einen modernen Look – die klobig wirkende Bedieneinheit für die Klimatisierung will da nicht so recht ins Bild passen. Ein Head-up-Display, Ambient-Licht, eine Bose-Soundanlage und volle digitale Vernetzung heben den Sorento ins Hier und Jetzt.

Zum Marktstart wird ein 2,2-Liter-Dieselmotor mit 202 PS sowie eine Hybridvariante mit 230 PS Systemleistung angeboten, wenig später soll eine Plug-in-Hybridversion folgen, zu der aber noch keine technischen Angaben gemacht werden. Für alle drei Varianten soll Allradantrieb optional erhältlich sein, der mit dem Geländefahrprogramm «Terrain Mode» kombiniert ist. Der als Fünf- oder Siebensitzer erhältliche Kia Sorento soll im dritten Quartal auf den Markt kommen. Preise sind noch nicht bekannt.

(ds)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andi am 26.03.2020 21:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht den neuen Sorento anschauen, lohnt sich!

    Ganz toller Wagen! Der sieht richtig gut aus und wer den aktuellen Sorento kennt, der weiss, dass die neue Version einfach nur top sein wird! Ein Auto mit 7 Jahren Garantie und immer mit voller Ausstattung! Selber schuld wer den nicht anschauen geht. Seit offen für so was, kann sich hier sehr lohnen. Kia hat tolle Modelle!

    einklappen einklappen
  • Gwunderi am 26.03.2020 16:57 Report Diesen Beitrag melden

    was ist los?

    Hier geht es um einen kantigen, klobigen Kia-SUV. Aber kaum ein Beitrag ist Themen-bezogen...

    einklappen einklappen
  • Alfred A. am 27.03.2020 05:46 Report Diesen Beitrag melden

    Was kümmert mich das kolbige Äussere

    Ich sitze ja im Auto drin und da soll bitte alles vorhanden sein, was zu einem gemütlichen wohnen im künstlich produzierten Stau braucht und dennoch luftig und geräumig sein. Und auch das darf mal gesagt werden: Bei (Durchschnitt-)Geschwindigkeiten um 30 Km/h ist der CW-Wert doch sowas von egal. :sarcasm_off:

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Lotto König am 27.03.2020 21:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tip des Jahres

    Ein Elektroauto braucht (fast) keinen Service, ist in der Konstruktion viel einfacher als ein Verbrenner (fast 10x weniger Bauteile) und verbrennt keine fossilen Brennstoffe - da werden offensichtlich um enorme ökonomische Interessen lobbyiert. Mit dem Einzug der E-Autos werden Städte einen Quantensprung an Lebensqualität erfahren - alleine schon dank der massiv geringeren Lärm- und Feinstaubbelastungen und wer mal eins hat wird es nie mehr zurückgeben wollen. Tip: Ihr nächstes Auto sollte elektrisch sein - in 5 Jahren werden Sie für einen Verbrenner kaum einen Käufer mehr finden!

  • Automech am 27.03.2020 16:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Billigware made in .....?

    Nach spätestens 7 Jahren ist der komplett durchgerostet ...kaufe nie einen Fernostkarren.

    • Jockey am 27.03.2020 17:40 Report Diesen Beitrag melden

      Antwort auf unwissen

      Hatte einen Stern der war schneller durchgerostet als man sehen konnte fahre seit 14 Jahren Kia ohne Probleme deshalb vor der eigenen Haustür kehren

    • Hoerli52 am 27.03.2020 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Automech

      Ja meine Erfahrung als Vielfahrer sagt da anderes . Wir wechseln die Autos jeweils nach 2 Jahren und 100000 Km . Werden beruflich gebraucht. Die Besten ??? Toyota /Kia leider . Betriebskosten ?? Kein Vergleich zu VW /Audi aber jeder muss selber wissen für was er Geld ausgibt. Gruss

    • Subi Männ am 27.03.2020 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Automech

      VW ist gut was? Ketten die sich verziehn, Getriebe schäden, Abgas Skandal, Motoren schäden. Jua das ist ja Finanziäl nicht zu verkraften. Ich denke ich behalte meinen 13 Jahre alten Japaner.

    • Streusalz am 27.03.2020 20:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Automech

      Noch nie Durchrostung an einem Kia gesehen. VW Skode und endlicher Rotz schon. Gruss vom Carrossie

    einklappen einklappen
  • Antichinese am 27.03.2020 16:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht gratis !

    Kommt aus Asien ....reine Rostschleuder , alles aus Asien ist nichts wert.

  • Herr Bräutigam am 27.03.2020 16:34 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    wenn der Sorento schaut nach Norden kaufe ich den !

  • Cicero am 27.03.2020 16:08 Report Diesen Beitrag melden

    Mir gefällt er

    Schöner Wagen