Mittelmotor-Flunder

14. November 2019 12:00; Akt: 13.11.2019 19:18 Print

Gemballa plant Hypercar

Der deutsche Tuner Gemballa sucht Geld für einen eigenen Hypercar mit über 800 PS.

storybild

Gemballa Hypercar: Der Renner soll dereinst in 2,5 Sekunden auf Tempo 100 spurten. (Bild: Gemballa)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Name Gemballa steht in der Autowelt vor allem für mehr opder weniger geschmackvolle Porsche-Umbauten. Doch nun will der Tuner einen eigenen Sportwagen auf die Räder stellen. Bislang hat Gemballa ein paar Skizzen einer Mittelmotor-Flunder veröffentlicht. Als Zielvorgaben nennt Gemballa Sprintzeiten von 2,5 Sekunden von 0 bis Tempo 100. Erreicht werden soll die Antrittsstärke mit einem Benzinmotor, der deutlich über 800 PS leisten soll. Später wäre auch eine Teilelektrifizierung des Antriebs denkbar.

Bau hängt von Investoren ab

Derzeit ist der Tuner noch auf Investorensuche. Wohl auch vom Erfolg der Vorfinanzierung dürfte es abhängen, ob der für Anfang 2020 geplante Prototyp entsteht und bereits zwei Jahre später die Produktion anlaufen wird.

(AH)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Porsche-Fan am 14.11.2019 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Schön wärs

    Kann mir nicht vorstellen, dass am Ende die Karre so gut aussehen wird, wie auf dem Bild. Schön wärs. Gemballa ist ja bekannt und Spezialist in Sachen Porsche-Modelle verunstalten. Die optisch übertriebenen Umbauten sind meistens ein Design-Desaster.

    einklappen einklappen
  • fränkieboy am 14.11.2019 14:44 Report Diesen Beitrag melden

    bin froh ein Variante mehr

    Kann mich nicht entscheiden welchen ich kaufen soll, es gibt ja so wenige solcher Superbolien. Zum Glück kommt jetzt noch einer mehr dazu! Vielleicht passt der ja...

  • Hörmen am 14.11.2019 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    tiefer gelegt

    Da wurde nicht das CO2, sondern die Karre tiefer gelegt... ;-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Major Ron am 18.11.2019 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bugatti?

    Dachte erst es sei ein Bugatti...

  • OPC20 am 15.11.2019 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    Bugatti ?

    Auf ersten Blick sieht man viel zu viel Bugatti , oder ich muss meine Brillen wechseln ;-) .

  • Phil Krill am 15.11.2019 05:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ... ohne Kanten ...

    ... ein Lamborghini ohne Kanten, dafür mit Porsche Rundungen ...

    • marko 34 am 16.11.2019 10:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Phil Krill

      Leider

    einklappen einklappen
  • Rolf am 15.11.2019 00:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ausstattung

    Das Auto sollte mit Anhängerkupplung kommen. Damit lässt sich sicher einiges wegziehen.

  • Rüdiger am 14.11.2019 23:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie geht das?

    Ich erkenne keine Möglichkeit, wie man in das Auto einsteigen könnte. Vielleicht wird das Auto um einen herum gebaut, das ginge.