Kraftstoffreserve

22. April 2019 17:00; Akt: 22.04.2019 17:31 Print

Wann bleibe ich auf «Reserve» stehen?

Jeder kennt das Gefühl, wenn die Kraftstoffwarnleuchte im Auto aufleuchtet – und keine Tankstelle in Sicht ist. Aber wie weit reichts wirklich noch?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Compare The Market», Englands bekanntes Vergleichsportal, hat 95 der beliebtesten Fahrzeuge Grossbritanniens auf ihre Reichweite untersucht, und zwar ab Aufleuchten der Tankwarnanzeige. Während die Mehrheit der Briten der Meinung ist, dass sie ab diesem Zeitpunkt nur noch etwa Kraftstoff für 20 Meilen im Tank haben, ergab die Untersuchung, dass dies bei vielen Modellen deutlich mehr ist.

Umfrage
Bist du schon mal mit leerem Tank stehengeblieben?

Anhand von «Meilen-pro-Gallone-Daten» konnte die Studie herausfinden, wie weit ein Fahrer in 95 verschiedenen Modellen sein Fahrzeug noch bewegen konnte, sobald das Warnlicht zu leuchten begann. Die Messungen ergaben, dass der Volkswagen Passat mit satten 75,02 Meilen die längste Reservenreichweite hat. Der Volvo V40 und der Ford Mondeo folgten mit 70,06 Meilen bzw. 70,02 Meilen knapp dahinter, während der BMW 5er mit einer Reserve von 68,33 Meilen auf Rang vier landete. Aber nicht alle BMW-Besitzer hatten Glück. Die M3-Limousine hatte mit 31,99 Meilen den kürzesten Reservebereich, gefolgt von Kia Picanto (32,14 Meilen) und Fiat 500 (37,14).

Leerfahren kann Technik beschädigen

Auch wenn bei den meisten Autos die Warnleuchte nach circa 90 Prozent verbrauchten Treibstoffs aufleuchtet, gibt es keine Garantie dafür, wie weit Sie mit Ihrem Wagen noch kommen – die Zahlen beruhen lediglich auf einer Schätzung. Eine Reihe von Faktoren beeinflussen, wie schnell Ihr Auto Kraftstoff verbrennt, einschliesslich der Verkehrssituation, wie stark Sie bremsen und beschleunigen, und wie viel Gewicht Sie im Fahrzeug mitführen.

Wird der Kraftstoff vollständig aufgebraucht, kann auch die Kraftstoffpumpe in Ihrem Auto leer laufen und Schaden nehmen. Dies führt in der Regel zu einem Besuch der Garage und nicht selten zu einer Rechnung von mehreren hundert Franken. Daher ist es am besten, den Tank aufzufüllen, bevor sich Warnleuchte meldet, oder spätestens dann, wenn Sie bemerken, dass Sie «auf Reserve» fahren.

Hier gehts zum vollständigen Testbericht «Fahren auf Reserve» (in Englisch).

(lab)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Daniel Frauenfelder am 22.04.2019 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kilometer

    Seit wann haben wir Meilen statt Kilometer

    einklappen einklappen
  • stewi8 am 22.04.2019 18:40 Report Diesen Beitrag melden

    Lesen informiert

    In der Bedienungsanleitung steht, das man sie lesen soll. Bei Motorrädern meist 50 km Restweite, bei Autos 50 - 100 km und Lastwagen ca 200 - 250 km

    einklappen einklappen
  • July am 22.04.2019 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz simpel

    Sobald kein Kraftstoff mehr im Tank ist. Was für eine Frage..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bruno am 08.05.2019 16:35 Report Diesen Beitrag melden

    Lesen

    Seit dem der Bericht aus einer brittischen Studie entnommen wurde.

  • Pjotrek am 27.04.2019 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sprit

    Ich muss oft tanken mit meinen 25 Liter auf 100 km Sprit

  • Info am 27.04.2019 06:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Portal

    Auf dem Portal ECOMENTO findet man im Internet immer die neusten Informationen zu Elektroautos und zur E-Mobilität. Besucht es einmal, lohnt sich sehr.

  • Donald Trump am 26.04.2019 16:20 Report Diesen Beitrag melden

    Test nicht zu gebrauchen

    Was für ein nichtssagender dummer Vergleich. Der Passat kommt am weitesten? Und wieviel Benzin braucht er für diese Strecke? Da kann doch jeder Hersteller wählen wie gross er den Reservetank bauen möchte. Man könnte auch mit einem Aventador mit der Reserve 200 km weit kommen, wenn der Reservetank alleine 50 Liter gross wäre.

  • Alboreto am 26.04.2019 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ausprobieren

    Ganz einfach. Kanister in Kofferraum laden und ausprobieren.

    • Tee Pete am 27.04.2019 10:52 Report Diesen Beitrag melden

      Immer schön voll

      Einfacher ist es, frühzeitig zu tanken. Warum leer fahren, es muss ja sowieso wieder getankt werden.

    einklappen einklappen