04. Juli 2019 11:30; Akt: 04.07.2019 07:12 Print

Und noch eine Version des Kia Ceed

Mit dem X vor dem Namen wird der kompakte Koreaner zum trendigen Crossover.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit dem Modellwechsel ist der Kia Ceed ziemlich sexy, und der Shooting Brake ProCeed sowie die sportlichen GT-Modelle sorgen für zusätzliche Würze. Nun bringen die Koreaner mit dem XCeed noch eine trendige Crossover-Version auf den Markt – und vergrössern das ohnehin schon beachtliche Angebot im Kompaktsegment um eine weitere Variante.

Technisch basiert der XCeed auf dem... Ceed

Der Radstand ist identisch, doch der Crossover überragt die Limousine um 85 Millimeter in der Länge, 26 Millimeter in der Breite und um 60 Millimeter in der Höhe, das Kofferraumvolumen wächst um 31 auf 426 Liter.

Die Antriebspalette übernimmt der XCeed komplett vom Ceed: Drei aufgeladene Benziner mit 120, 140 oder 204 PS sowie zwei Diesel mit 115 oder 136 PS sind im Angebot. Die Markteinführung ist im Herbst, für 2020 sind eine Mild- und eine Plug-in-Hybrid-Version angekündigt.

(ds)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • I///MFan am 04.07.2019 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    E-Mobilität

    Finde das Auto ziemlich gelungen. Aber können bitte E-Guru und co. aufhören mit den pauschalen Aussagen in den Kommentaren? 1. interessiert es anscheinend keinen und 2. passt es nicht zum Thema. Wenn man zum entsprechenden Auto oder Hersteller nichts zu sagen hat, soll es bitte auch lassen. Vielen Dank!

  • Den hol ich mir am 04.07.2019 11:47 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr schönes Auto, genau was für mich

    Und zum guten Glück kein umweltschädlicher Elektroantrieb mit hochgiftigen Batterien.

    einklappen einklappen
  • Gähnnnn am 04.07.2019 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Heute hats wieder viele

    E-Auto Hörige und verblendete Akku Junkies hier. Aber es kommt sicher gut mit euren Phantasieen betreffen Umwelt freundlicher.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Design freak am 05.07.2019 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    BMX X2 kopiert?

    Mich erinnert das Auto stark an den X2 von BMW...

    • strahlkotzer am 05.07.2019 15:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Design freak

      sehe da keinen zusammenhang der x2 ist eher ein nissan juke abklatsch mit den lampen vorne und sonst auch recht hässlich

    • kerry am 06.07.2019 08:59 Report Diesen Beitrag melden

      @Design freak

      ständig diese Diskussionen ums Kopieren. Sie nehmen auch alle den gleichen Kraftstoff und erfinden auch die Pneuventile nicht neu.

    einklappen einklappen
  • Mario am 05.07.2019 10:10 Report Diesen Beitrag melden

    Schöner als viele Premium Marken

    aber für die meisten Schweizer die PS u. Drehmoment zum gelegentlichen provozieren und Prestigemarken zum präsentieren und kaschieren brauchen uninteressant.

  • Rüssel am 05.07.2019 09:56 Report Diesen Beitrag melden

    Rudi

    Man munkelt, dass man für das Geld sogar ein richtiges Auto bekommen könnte.

  • jay jay am 05.07.2019 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    ziel der namensgebung

    das ziel ist dann wohl sowas wie suXceed für succeed

  • Quentin Hapsburg am 04.07.2019 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stinger GT

    Kia macht einen guten Eindruck bei mir...als ich den Stinger GT während einer Probefahrt ein bisschen besser kennenlernen durfte, habe ich folgendes Fazit für mich: den will ich und der kommt im Herbst in meine Garage! P.s auch der Proceed ist nicht von schlechten Eltern