Auto-Salon Genf

29. Januar 2019 05:00; Akt: 28.01.2019 22:24 Print

Honda enthüllt den City-Stromer am Autosalon

Ein erstes Highlight der Geneva International Motor Show (GIMS) steht schon fest: die Weltpremiere des neuen Elektroautos von Honda.

storybild

Honda hat die Weltpremiere des neuen Stromers am Autosalon in Genf bestätigt. (Bild: Honda)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Honda macht ernst und rollte den kleinen Urban EV 2020 an den Start. Doch zuvor wird der kleine Prototyp des neuen Elektroautos von Honda auf dem Genfer Automobilsalon vom 7. bis 17. März 2019 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Honda setzt bei seinem neu konzipierten Elektrofahrzeug auf Funktionalität sowie ein klares, eigenständiges Design. Die Designsprache orientiert sich am erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt im Jahr 2017 präsentierten Urban EV Concept. Zwar hat der Neuling gegenüber dem Concept Car nicht «Federn lassen müssen», aber Kanten. Denn erste Bilder des Prototyps belegen, dass der lautlose Stadtflitzer rund geworden ist.

Der Prototyp soll die Elektromobilitätsstrategie von Honda unterstreichen. Diese sieht vor, dass bis 2025 zwei Drittel der in Europa verkauften Einheiten Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und Elektrofahrzeuge umfassen. Das Serienmodell des neuen Elektrofahrzeugs wird im Laufe dieses Jahres vorgestellt.

(lab)