04. April 2005 04:36; Akt: 03.04.2005 21:32 Print

Platz da! «Luxus» macht den Weg frei

Taucht ein Ferrari im Rückspiegel auf, macht fast jeder dritte Autofahrer Platz und räumt die Überholspur.

Fehler gesehen?

Das nennt man Überholprestige: 29 Prozent der Autofahrer flüchten von der Überholspur, wenn ein Ferrari im Rückspiegel auftaucht. Das hat eine Studie des deutschen Auto- und Lifestyle-Magazins «Man’s Car» ergeben. Auf den Plätzen 2 und 3 liegen mit 24 und 21 Prozent die Marken Maybach und Lamborghini. Einem Porsche macht immerhin jeder Fünfte Platz.

Weniger Respekt zeigen die Autofahrer vor Mercedes (19%), BMW (18%), Audi (14%), VW (9%) und Opel (8%). Überraschend: Für einen Jaguar verzieht sich nur jeder Zehnte auf die rechte Spur. Gar kein Überholprestige besitzen offenbar Smart, Chrysler und Mini: Für sie machen unter den 17 abgefragten Marken nur zwei bis drei Prozent der übrigen Autofahrer Platz.

(lie)