18. April 2005 04:32; Akt: 17.04.2005 20:05 Print

Shell: Weltrekord-Benzin ab heute an den Tankstellen

Shell offeriert ab heute Montag als erste Mineralölgesellschaft 100-Oktan-Benzin und verspricht kleine Wunder.

Fehler gesehen?

«Shell V-Power 100 wurde in Zusammenarbeit mit Ferrari entwickelt. Das Ergebnis: Der neue Strassentreibstoff ist zu 99 Prozent mit dem in der Formel 1 eingesetzten Shell-Benzin identisch», steht in der Pressemitteilung vom Freitag geschrieben.

Und was soll das ca. 9 Rappen teurere V-Power gegenüber Bleifrei 98 bringen? «Die hohe Oktanzahl von 100 ermöglicht es, die Beschleunigung, das Ansprechverhalten und die Elastizität des Motors positiv zu beeinflussen», verspricht Shell.

Tests in Deutschland, wo V-Power seit letztem Jahr auf dem Markt ist, zeigten aber eher ernüchternde Resultate. «Aufgrund der Messergebnisse hat sich der saftige Aufpreis in puncto Leistung für keines unserer Testfahrzeuge rentiert», zog ADAC Bilanz.

Immerhin: V-Power half im März mit, dass die Zürcher Firma Sportec mit ihrem SP600M – ein modifizierter Porsche Cayenne Turbo – den Weltrekord für Geländefahrzeuge brach. Der SP600M schaffte 308,45km/h! Sportec-Gründer Ueli Hodel: «Shells V-Power hat uns 20 PS gebracht.»

Dieter Liechti/Textlab