Stellung der Woche

30. März 2020 14:12; Akt: 30.03.2020 14:12 Print

Die Schubkarre

Es gibt Hunderte von Stellungen, in denen man Sex haben kann. Wir zeigen euch neben den bekannten auch ausgefallene Varianten.

Bildstrecke im Grossformat »
Bei der Schubkarre sitzt der Mann auf eine Bettkante oder einen Hocker. Die Frau setzt sich auf ihn drauf und lässt dabei den Penis eindringen. Anschliessend beugt sie sich mit dem Oberkörper nach vorne und stützt sich mit ihren Händen am Boden ab. Der Rhythmus wird in dieser Position vom Mann bestimmt. Tipp für Kamasutra-Fortgeschrittene: Der Mann kann bei der Schubkarre auch stehend eindringen – damit lassen sich die Bewegungen noch intensivieren. Das Facesitting – auch Queening oder Gesichtssitzen genannt – ist für Hetero- wie für Homopaare geeignet. Der eine Partner sitzt dabei mit seinem Geschlechtsteil auf das Gesicht oder den Brustkorb des anderen. Der untenliegende kann so den oberen oral oder mit den Fingern befriedigen. Vor allem Frauen bereitet die klitorale Stimulation grosse Lust. Beim Elefant liegt die Frau ausgestreckt auf dem Bauch. Ihr Partner legt sich in Bauchlage auf sie, mit den Hände stützt er sich neben dem Oberkörper der Frau ab. Der Mann kann in dieser Position tief eindringen. Es gibt aber auch Nachteile: Küssen oder eine zusätzliche klitorale Stimulation der Frau ist in dieser Stellung schwierig zu bewerkstelligen. Bei der Reiterin setzt sich die Frau rittlings auf den Mann und lässt dabei den Penis eindringen. Die Knie hat sie seitlich am Körper des Partners, ihre Hände stützen sich auf seiner Brust ab. Die Frau hat in dieser Position die volle Kontrolle: Sie hebt und senkt ihr Becken und kann so über die Intensität der Bewegungen und die Tiefe des Eindringens entscheiden. Bei der Rossantilope stehen sich beide Partner gegenüber. Die Frau umklammert dann mit ihren Schenkeln fest die Hüften des Mannes. Er hält sie zusätzlich mit den Händen am Hintern und am Rücken fest. Die Position ermöglicht dem Partner ein tiefes Eindringen. Einziger Nachteil der Antilopen-Stellung: Sie erfordert viel Kraft und Gleichgewicht. Bei der Amazone hockt der Mann auf einem Stuhl, die Frau setzt sich mit gespreizten Beinen vorwärts auf ihn und lässt das Glied eindringen. Mit den Zehenspitzen stützt sie sich leicht am Boden ab und hat damit die Kontrolle über die Intensität und das Tempo der Bewegungen. Bei der Amazonen-Stellung wird die Frau wie der Mann stimuliert. «Der Schmetterling» ist eine Variante der Missionarsstellung: Dafür hebt die Frau, auf dem Rücken liegend, die Beine an und legt sie dem Mann auf die Schultern oder die Oberarme. So kann der Mann nicht nur besonders gut eindringen, beide Partner können sich bei dieser Stellung auch in die Augen sehen. Beim Sex gibt es Dutzende von möglichen Stellungen. Falls auch du hauptsächlich in der Missionarsstellung Sex hast, haben wir Inspiration für dich. Wir stellen dir künftig wöchentlich eine neue Stellung vor.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Missionarsstellung ist wohl den meisten ein Begriff, ebenso wie Doggystyle oder 69. Es gibt aber noch Hunderte von weiteren Stellungen, in denen man Sex haben kann und die unterschiedliche Punkte stimulieren.

In der Bildstrecke seht ihr jede Woche eine neue Stellung.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DFG am 18.02.2020 16:24 Report Diesen Beitrag melden

    Fehlt was

    Da fehlt die Hand am Hals :)

    einklappen einklappen
  • Zippiderschimpanse am 18.02.2020 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh man..

    Super! Das hat uns noch gefehlt. Als hätte unsere Gesellschaft nicht genug Sex im Kopf..

    einklappen einklappen
  • Job Scout 69 am 19.02.2020 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stellung der Woche

    Festanstellung?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ü50 weniger als60 am 19.02.2020 16:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..........

    Habs probiert.Kann leider nicht weiterschreiben,da ich Notfallsmässig zum Arzt muss.Irgendwas ist ausgerenkt:))

  • aökwdb am 19.02.2020 15:16 Report Diesen Beitrag melden

    öakwd

    Aber als das Ami-Model Bilder von sich verkaufte um Spendengelder für Australien zu sammeln (Waldbrand) gab es einen Aufschrei das solches in einer "Zeitung" nichts zu suchen hat...Aber solches geht i.O.?! Ich begreife die Leser und den heutigen Journalismus einfach nicht...

  • Marie Max am 19.02.2020 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Job Scout 69 am 19.02.2020 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stellung der Woche

    Festanstellung?

  • Total depressiv am 19.02.2020 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    (Maximmokredit)x(Brutal Preise)

    So viel Spaß... In die Filmen?!