Paid Post

16.11.2018 Print

Paid Post

Jeden Monat nach Lust und Laune ein neues Auto

Für eine Dauer ab einem Monat ein Auto nach Wahl fahren? MiniLease von Hertz machts möglich. So sind zum Beispiel die fernen Berge im Winter plötzlich ganz nah.

Weil nicht alle ununterbrochen ein Auto brauchen und sich vor allem die Anforderungen an den fahrbaren Untersatz schnell ändern können, hat Hertz das Langzeit-Mietwagenangebot MiniLease lanciert. Es richtet sich an Menschen, die zwar für einen bestimmten Zeitraum gerne mit einem Auto mobil wären, für die ein Kauf sich aber genauso wenig lohnen würde wie ein bindendes Leasing. Eben, weil es sich wirklich nur um einen vorüber gehenden Bedarf handelt.

Viele Möglichkeiten
Man braucht beispielsweise ein Auto, um dem Besuch aus dem Ausland die ganze Schweiz zu zeigen. Oder um die saisonalen Früchte aus dem heimischen Garten in der Erntezeit zum Markt zu bringen. Oder auch um während des Winters zum Skifahren oder Snowboarden stets schnell und bequem in die Berge zu kommen. So wie die MiniLease-Nutzerin Kira Euling, die im Rahmen einer Abstimmung in der 20-Minuten-Community ein MiniLease-Auto für einen Monat gewonnen hat.

Perfekt fürs Hobby
Kira schnallte sich in der Höhe aber keine Sportgeräte unter die Füsse, sondern drückte auf den Auslöser ihrer Kamera: Kaum war der erste Schnee da, fuhr sie mit dem MiniLease-Fahrzeug nach Arosa, um dort ihrem Hobby, dem Fotografieren, zu frönen. Auch ein späterer Abstecher nach Como über den Gotthardpass resultierte in schönen Bildern. Passenderweise wählte Kira für ihre Touren in die Höhe aus den über 125 Modellen von 25 verschiedenen Marken in der MiniLease-Palette den Erfolgs-SUV XC40 von Volvo mit Allradantrieb aus.

Maximal flexibel
Als sie genug Impressionen für gleich mehrere Fotobücher im Kasten hatte, brachte Kira den Volvo zu Hertz zurück. Klingt unkompliziert – und ist es auch. Denn genau das ist der Sinn von MiniLease: ein Auto oder ein leichtes Nutzfahrzeug, das man nur für ein paar Wochen oder Monate braucht, zum lückenlosen All-inclusive-Tarif nutzen und bei Nichtmehrgebrauch flexibel zurückbringen. Ohne komplizierten Vertrag, ohne Anzahlung und ohne Gebühren bei frühzeitiger Rückgabe nach einer Mietdauer ab 30 Tagen. Aber dafür mit bis zu 4000 Freikilometern pro Monat inklusive. Ebenso in den Mietraten inklusive sind alle Kosten: Versicherung, Strassenverkehrssteuer und die jahreszeitgerechte Bereifung genauso wie die Autobahnvignette. Einzig der Treibstoff läuft separat.

Business willkommen
Selbstverständlich eignet sich MiniLease auch für geschäftliche Zwecke, schliesslich sind Unternehmen oft nur vorübergehend auf Fahrzeuge angewiesen, um etwa in besonders nachfrageintensiven Phasen zu den Kunden zu kommen. Vor allem, wenn die Nachfrage stark saisonabhängig ist, wird die fixe Anschaffung von zusätzlichen Fahrzeugen schnell ineffizient, denn sie stehen nach dem Peak nur noch rum. Da lohnt sich ein Mietauto von MiniLease deutlich mehr, denn dieses kann ja bei Nichtmehrgebrauch einfach zurückgebracht werden.

Transportmittel für den Samichlaus
Auch ein Samichlaus ist bekanntlich nur in einem bestimmten Zeitraum ein gefragter Mann. Deshalb hat sich auch einer um ein MiniLease-Fahrzeug beworben, damit dieses den armen Esel als Transportmittel für die Hausbesuche und die Geschenkverteilung ablösen kann. Die 20-Minuten-Community gab diesem Projekt am meisten Stimmen, weshalb für den Samichlaus jetzt ein Alfa Romeo Stelvio bereitsteht – selbstredend in Rot. Was der Samichlaus mit dem attraktiven Esel-Ersatz erlebt hat, erfahrt ihr schon bald.

Hertzminilease.ch

Flexibles Langzeit-Mietwagenangebot Advertisement