Paid Post

11.5.2019 Print

Paid Post

Zahnspange aus dem 3D-Drucker

bestsmile setzt auf die modernste Technologie der Dentalbranche. Erlebe das Lächeln der Zukunft – dank Digitalisierung.

Kannst du dich noch an den unangenehmen Löffelabdruck beim Zahnarzt erinnern? Oftmals kommt es dabei zu einem starken Würgereiz. Damit ist jetzt dank der Digitalisierung Schluss.



Statt dem Löffelabdruck setzt bestsmile auf einen Highspeed-Scanner, der innerhalb weniger Minuten das komplette Gebiss erfasst. Dabei nimmt unser Scanner in kürzester Zeit bis zu 2000 Bilder deiner Zähne auf und generiert daraus ein 3D-Modell deines Gebisses.






Buche jetzt deinen gratis Scan-Termin mit
einem unserer fachkundigen Zahnärzte.






bestsmile erstellt anhand dieser Daten einen individuellen Behandlungsplan in Form einer Vorher-Nachher-Animation deiner Zähne. Darauf siehst du, wie sich diese Schritt für Schritt in die richtige Position bewegen.

So sieht die Animation aus:



In unserem hauseigenen Labor in der Schweiz arbeiten wir mit hochpräzisen 3D-Druckern. Diese drucken mit einer Genauigkeit von 35 Mikrometern und sorgen dafür, dass deine Zahnspange perfekt auf deine Zähne passt. Nach dem 3D-Druck wird jede Zahnspange von Hand einzeln verarbeitet, hygienisch verpackt und anschliessend per Post verschickt.


Buche deinen kostenlosen Beratungstermin
Eine Zahnkorrektur bei bestsmile kostet für einen Kiefer 1990 Franken oder 2990 Franken für beide Kiefer zusammen. Eine Ratenzahlung ist möglich – ab 95 Franken pro Monat.



bestsmile in deiner Stadt
Zürich Bellevue, Zürich Enge, St.Gallen, Basel, Bern, Luzern oder Chur – unsere Standorte sind alle zentral gelegen und sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.