Hartnäckiger Nager

10. August 2018 11:51; Akt: 14.08.2018 11:29 Print

«Hilfe, ein Eichhörnchen verfolgt mich»

Per Notruf alarmierte in Karlsruhe ein Mann die Polizei. Sein Problem: Ein hartnäckiger Nager hatte sich an seine Fersen geheftet – und war nicht abzuschütteln.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Hilfe, ich werde von einem Eichhörnchen verfolgt!» So oder ähnlich mag der Anrufer dem Beamten in der Notrufzentrale sein ungewöhnliches Problem geschildert haben. Weil er sich anders nicht mehr zu helfen wusste, wählte der Mann am Donnerstag früh den Karlsruher Polizeinotruf.


Umgehend schickte das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz eine Streife in die Erzbergerstrasse, um der Sache nachzugehen. Und tatsächlich trafen die Polizisten dort den Mann an, der von dem hartnäckigen kleinen Geschöpf verfolgt wurde. Während sich die Beamten vor Ort ein Bild von der Situation machten, sorgte das Eichhörnchen offenbar für jede Menge Spass und Begeisterung.

Auf den Namen Karl-Friedrich getauft

Dies belegt ein Auszug aus dem Protokoll: «Eichhörnchen wird neues Maskottchen, wurde getauft auf den Namen: Karl-Friedrich.» Gefolgt von der Nachricht: «Das Eichhörnchen ist aufgrund des Schreckens eingeschlafen.»

Karl-Friedrich wurde in polizeiliche Obhut auf das Revier verbracht. Dort kümmerte man sich sofort um eine Unterkunft für das anhängliche Tier. Mittlerweile befindet es sich in einer Auffangstation und wird bestens umsorgt. Tierschützern zufolge laufen junge Eichhörnchen oft Menschen hinterher, wenn sie hungrig oder hilfsbedürftig sind.

(jdr)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fritz TC am 10.08.2018 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Schön

    Schöne Geschichte, bitte mehr davon, ist besser als all das Gehetze sonst.

    einklappen einklappen
  • Roger am 10.08.2018 13:09 Report Diesen Beitrag melden

    na sowas

    "Tierschützern zufolge laufen junge Eichhörnchen oft Menschen hinterher, wenn sie hungrig oder hilfsbedürftig sind." Unglaublich, wie sensibel diese Eichhörnchen sind, dass sie erkennen, wie es den Menschen geht.

    einklappen einklappen
  • Nick am 10.08.2018 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    Kleinigkeit

    Ich hatte mal eine Kollegin, die konnte ich auch kaum abschütteln. Von einem Eichhörnchen verfolgt zu werden stelle ich mir angenehmer vor.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hulla am 11.08.2018 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Süss

    ich würde gerne von einem Eichhörnchen verfolgt werden. Da würde ich Stalking lieben. Aber warum Karl-Friedrich, zwar witzig aber der kleine schreibt sicher keine Opern!

  • frau am 11.08.2018 14:34 Report Diesen Beitrag melden

    Eichhörnchen

    Schöne Geschichte. Zum Glück hat der Mann die Polizei gerufen sonst wäre das Tier wohl noch verhungert.

  • Donna M. am 11.08.2018 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es...

    ...will doch nur spielen.;)

  • Berglerin am 11.08.2018 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Eichhörnchenhilfe

    Wenn Eichhörnchen in grosser Not sind, und das war der Kleine wohl, "suchen" sie nenschlicge Hilfe, Nahrung, Wärme und Sicherheit.

    • Katrinberner am 11.08.2018 08:54 Report Diesen Beitrag melden

      Was?

      Was bitte ist "nenschlicge Hilfe"?

    einklappen einklappen
  • MGTOW am 10.08.2018 18:42 Report Diesen Beitrag melden

    Tierische Freunde

    Ich werde immer von der selben Krähe verfolgt. Anfangs war es nervig aber mit der Zeit wurde der Vogel einer meiner besten Freunde. Sogar einige Tricks beherscht mein gefiederter Freund, landet wenn ich ihn Rufe auf meiner Schulter und vertreibt Katzen aus dem Garten.