30. November 2007 08:54; Akt: 30.11.2007 09:12 Print

«Ich wäre die perfekte Frau für dich»

Ein chinesisches Supermodel hält öffentlich um die Hand des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy - seit kurzem wieder Single - an. Yang Erche Namu hält sich sowieso für die bessere Ehefrau als Cécilia.

Fehler gesehen?

Der französische Präsident habe eine Frau gehabt, die ihm nicht geholfen hätte, sagte Namu gegenüber dem französischen Radio «Europe 1». Und: «Ich wäre viel besser für ihn.»

Besonders in diplomatischen Angelegenheiten sei die Frau wichtig für einen Staatschef, sagte Topmodel, Popstar und Buchautorin Yang Erche Namu weiter.

Statt Cécilia empfiehlt sie sich selbst als Partnerin: «Ich finde, dass er speziell eine Frau wie mich braucht, die ihn begleitet, für Romantik sorgt, für ihn singt und tanzt.» Sie würde Sarkozy schon seit Jahren beobachten.

Weil sie ihn bei seinem letzten China-Besuch verpasste, geht sie jetzt in die Offensive und lässt ausrichten: «Ich wäre die perfekte Frau für dich.»

Wer jetzt über das forsche Vorgehen der schönen Chinesin staunt: Namu stammt aus einem matriarchalen Stamm, in welchem Frauen sich einen Mann zum Heiraten aussuchen.