Ki.Ka-Beitrag

29. April 2011 15:16; Akt: 29.04.2011 16:35 Print

«So steht ihr eine Erektion lässig durch»

Der Kinderkanal erklärt in einem anschaulichen Video, wie Jungs eine unerwünschte Erektion am besten verstecken. Der Hit-Trick: Einfach den Penis unter den Gürtel stecken.

Damit haben die Eltern wohl nicht gerechnte, als sie ihren Nachwuchs vor den Fernseher setzten. (Bild: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Wir klären, wie man eine ungewollte Erektion elegant verbergen kann», hiess es am 27. April 2011 in der Ankündigung eines Beitrages auf dem Kinderkanal. Ob die Eltern wohl damit gerechnet haben, als sie ihre Sprösslinge vor den Fernseher setzten?

Umfrage
Finden Sie es richtig, dass ein solcher Beitrag auf dem Kinderkanal ausgestrahlt wird?
62 %
20 %
18 %
Insgesamt 1696 Teilnehmer

Es handelt sich dabei um den letzten von sieben Teilen der WDR-Sendung «Du bist kein Werwolf - Überleben in der Pubertät», die sich an Zuschauer ab 10 Jahren richtet und abends um 20:30 Uhr ausgestrahlt wurde.

Je nach Alter dürften diese dann erstaunt oder erfreut darüber gewesen sein, als ihnen am Bildschirm mit eindeutigen Illustrationen diverse Tipps gegeben wurden, wie man sich als Junge aus brenzligen Situationen rettet - zum Beispiel im Schulzimmer oder beim Rumstehen auf dem Pausenplatz. Der Sender wollte bislang keine Stellung zum Inhalt der Sendung nehmen.

«Stoff verdeckt vieles - auch Beulen»

Einerseits wäre da einmal die Körperhaltung. Erregte Jungs, die sich nicht zum Blickschutz unter ein Pult schieben können, sollen sich einfach «entspannt vornüber beugen», heisst es.

Aber keine Bange, auch im Schulgang stehend lässt sich «eine Erektion lässig durchstehen». Der KiKa erklärt, wie man sich am besten hinstellt, damit niemand sieht, was da gerade in der Jeans los ist.

Einfach unter den Gürtel klemmen

Doch das Kinderprogramm hat noch bessere Tricks auf Lager: Einfach schnell in die Hose greifen und den Penis unter den Gürtel stecken. Zudem wissen die Zuschauer nun: «Stoff verdeckt vieles. Auch Beulen.» Vielleicht ist auch den Ki.Ka-Mädchen nun klar, warum Jungs lieber weite Skater-Hosen als enge Jeans tragen.

(fvo)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • unbekannt am 30.04.2011 19:26 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung

    Aufpassen wen man ihn unter dem Gürtel legt, dabei schaut die spitze(Eichel) ein wenig raus und wen man da ein kürzeren T-Shirt anhat, dan schaut der kleinie aus der Hose. P.S Das alles bringt nichts wen man den Hosenschlitz offen hat ;)

  • Obama, ich bin im Laden am 06.05.2011 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    KikA: Schwanzvergleich

    Auf Youtube findet sich ein Video von KiKa mit dem Titel: Schwanzvergelich (glaube ich). Es geht darum wie sprechende Tiere ihre Schwänze (nicht Genitalien) vergleiche. Sehr lustig zu schauen ^^ Immer zweideutig!!

  • motzi am 30.04.2011 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    nicht schlimm. ist kindergerecht gezeigt

    finde es toll! :D und falls es ein paar kleinere kinder gesehen haben sollen: es wird sie nicht töten und wenn sie dann das erste mal ne erektion bekommen ists dann nicht so "OH MEIN GOTT WAS PASSIERT DA?...". hoffentlich gibts auch bald ne sendung für mädchen und "das erste mal die regel bekommen: was machen"! für viele endet das auch nicht gerade wünschenswert! :D

Die neusten Leser-Kommentare

  • Obama, ich bin im Laden am 06.05.2011 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    KikA: Schwanzvergleich

    Auf Youtube findet sich ein Video von KiKa mit dem Titel: Schwanzvergelich (glaube ich). Es geht darum wie sprechende Tiere ihre Schwänze (nicht Genitalien) vergleiche. Sehr lustig zu schauen ^^ Immer zweideutig!!

  • johna poschto am 30.04.2011 20:40 Report Diesen Beitrag melden

    wie weiter?

    So fängts an, mit Pornos gehts weiter und mit Geschlechtsverkehr endets

    • kevin turner am 01.05.2011 12:05 Report Diesen Beitrag melden

      alles ok

      fang doch noch an u übertreiben! anschliessend kommet der weltuntergang oder?

    • David Mayer am 01.05.2011 12:07 Report Diesen Beitrag melden

      Schwarzmalerei

      Man kann ja gleich den Teufel an die Wand malen.... Siehs doch mal positiv.

    • motzi am 01.05.2011 13:58 Report Diesen Beitrag melden

      so n müll...

      und ja, bei JEDEM endet es früher oder später mit sex. ich wurde mit 8 von meinen eltern aufgeklärt. wollte danach nicht gleich sex. wenn kinder vernünftig (wie in sendung) aufgeklärt werden ist nichts schlimmes daran. ich denke für ein kind sind all die musikclips und magazine viel schlimmer. da wird alles sexualisiert. junge mädchen hüpfen habnackt rum, junge typen haben ganze limusinen voller girls... da denke mann so funktioniert "liebe". dann lieber das kind vorher sorgfältig über sex und seinen körper aufklären bevor MTV das verquer erledigt!

    • regula stark am 05.05.2011 11:50 Report Diesen Beitrag melden

      ohne Sex keine Kinder

      Emm. Was ist daran schlimm, wenn Menschen Sex haben?

    • Tom L. am 13.01.2014 11:13 Report Diesen Beitrag melden

      Hoffentlich doch!

      ...aber der Orgasmus ist i.d.R. das Ende! ;)

    einklappen einklappen
  • unbekannt am 30.04.2011 19:26 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung

    Aufpassen wen man ihn unter dem Gürtel legt, dabei schaut die spitze(Eichel) ein wenig raus und wen man da ein kürzeren T-Shirt anhat, dan schaut der kleinie aus der Hose. P.S Das alles bringt nichts wen man den Hosenschlitz offen hat ;)

  • motzi am 30.04.2011 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    nicht schlimm. ist kindergerecht gezeigt

    finde es toll! :D und falls es ein paar kleinere kinder gesehen haben sollen: es wird sie nicht töten und wenn sie dann das erste mal ne erektion bekommen ists dann nicht so "OH MEIN GOTT WAS PASSIERT DA?...". hoffentlich gibts auch bald ne sendung für mädchen und "das erste mal die regel bekommen: was machen"! für viele endet das auch nicht gerade wünschenswert! :D

  • Nzita Henrique am 29.04.2011 23:42 Report Diesen Beitrag melden

    Erektion, KiKa

    ich finde diesen Beitrag gut, den ich hatte auch in der Schule Probleme damit.