New York

20. Januar 2011 17:41; Akt: 20.01.2011 17:58 Print

100 Mafiosi hinter Gittern

Schwerer Schlag für den amerikanischen Ableger der Cosa Nostra: Die US-Polizei hat bei einer Blitzaktion über 100 mutmassliche Mitglieder festgenommen.

storybild

Den Mafiosi in New York geht es an den Kragen: Die US-Polizei hat über 100 mutmassliche Cosa-Nostra-Mitglieder festgenommen (im Bild eine Anti-Mafia-Kundgebung in Süditalien). (Bild: Keystone)

Fehler gesehen?

Ermittlern in den USA ist nach eigenen Angaben ein massiver Schlag gegen die Mafia geglückt: In einer Serie von Razzien in New York und umliegenden Bundesstaaten seien mehr als 100 mutmassliche Mafiosi festgenommen worden, teilte ein Justizsprecher am Donnerstag in New York mit.

Unter den Festgenommenen seien Bosse der Cosa Nostra ebenso wie einfache Mitglieder. Die Vorwürfe reichten von Drogenhandel bis hin zum Mord.

Die grossen «Fünf Familien» der New Yorker Mafia hatten in den vergangenen Jahren Rückschläge hinnehmen müssen: Ermittlern gelang es häufiger als früher, Mitglieder zu Zeugenaussagen zu bewegen und so den eisernen Schweigekodex der Mafia zu brechen.

(sda)