USA

28. Mai 2010 07:18; Akt: 28.05.2010 07:27 Print

15 Jahre Haft für Organ-Betrüger

Ein amerikanischer Psychiater hat für angebliche Organtransplantationen Millionen kassiert. Organe haben seine Patienten aber nie gesehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er versprach Organtransplantationen im Ausland und betrog seine Opfer um insgesamt zwei Millionen Dollar: Nun ist ein ehemaliger Psychiater im US-Staat New York deswegen zu 15 Jahren Haft verurteilt worden.

Ausserdem muss der 69-Jährige den schwer kranken Menschen, die ihm jeweils 400 000 Dollar (460 000 Franken) gegeben haben, das Geld zurückzahlen. Laut Staatsanwaltschaft lockte der Angeklagte seine Opfer auf die Philippinen, wo ihnen ein Spenderorgan in Aussicht gestellt wurde. Allerdings sei in keinem Fall eine derartige Transplantation tatsächlich in die Wege geleitet worden.

(ap)