Technischer Defekt

29. April 2017 14:14; Akt: 29.04.2017 14:59 Print

400 Skifahrer in Titlis-Gondelbahn gefangen

Im gut besuchten Skigebiet Engelberg-Titlis stand heute morgen plötzlich die Gondelbahn still – mehr als eine Stunde lang.

storybild

400 Skifahrer steckten hier fest: Die Gondelbahn im Skigebiet Engelberg-Titlis. (Bild: Screenshot Titlis.ch)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schreckmoment im Skigebiet Engelberg-Titlis am Samstagvormittag: «Nachdem ein Gast zu spät in eine Gondel eingestiegen ist, wurde in der Talstation ein Nothalt ausgelöst», schildert Peter Reinle, Marketing-Leiter Titlis-Engelberg, auf Anfrage von 20 Minuten.

Die Gondelbahn XPress sei zu diesem Zeitpunkt voll besetzt und mit Maximalgeschwindigkeit unterwegs gewesen. Die Folge: etwa vierhundert Skifahrer blieben für rund eine Stunde stecken und in den Gondeln eingesperrt. So lange dauerte es, bis Techniker die Bahn wieder fahrtüchtig gemacht hatten.

Warteschlange bei Traumwetter

Zwischenzeitlich mussten sich die Wintersportler vor der Talstation bis zu einer Stunde gedulden, «es bildete sich eine längere Warteschlange», sagt Reinle. Schon nach einer halben Stunde habe die sich aber langsam wieder aufgelockert – «viele Gäste konnten mit der verfügbaren Parallelbahn auf den Berg transportiert werden».

«Das ist natürlich ärgerlich, wenn man bei dem schönen Sonnenschein warten muss,» so Reinle weiter, «aber das gibt es immer mal wieder. Die Lage war die ganze Zeit ruhig». Mittlerweile geniesse er selber das Traumwetter am Berg, der Betrieb laufe wieder uneingeschränkt.

Engelberg gehört zu den wenigen Skigebieten, die derzeit überhaupt noch in Teilen geöffnet haben. Der unverhoffte Schnee und das schöne Wetter lockten heute viele Besucher auf die Pisten, so Reinle, «für Ende April ein sehr guter Tag».

(jdr)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bananer am 29.04.2017 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Banane

    Ist mir auch mal passiert. Ich fands lustig. Weniger lustig fands wohl die Frau neben mir, die gaaz dringend aufs Klo musste.

    einklappen einklappen
  • M/S am 29.04.2017 15:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht der erste Stillstand dieser Art

    Ich finde die Begründung der Titlisbahn etwas seltsam. Eine Stunde um nach einem Nothalt wieder anzufahren??? Die Bahn hatte diesen Winter regelmässig kleinere Probleme und wir haben auch einen "Stillstand" von mehr als einer Stunde erlebt. Eigentlich eher ünüblich bei einer so neuen Bahn

    einklappen einklappen
  • alki am 29.04.2017 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schnee von gestern

    Obwohl ich mit einem Zürcher in der Gondel sass wahr es halb so schlimm.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • albanian am 30.04.2017 21:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    why Titlis?? ZERMATT much better

    für mich war es das schöne Zermatt. Traumkulisse, Traumwetter und was für ein Service... Zermatt gerne wieder..

  • vadilk am 30.04.2017 20:11 Report Diesen Beitrag melden

    Toilette

    stellt mal vor ihm müsst richtig fest auf die Toilette. Da vergeht euch der Spass!

  • mkauer am 30.04.2017 03:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Technik von Vorgestern zum Preis von übermorgen!

    (technische) Fehler können immer mal passieren; gar kein Problem. Aber die Gäste ÜBER EINE STUNDE warten zu lassen bzw. die Bahn wieder zum laufen zu bringen ist eine absolute Frechheit!! Was bitteschön kann soooo lange dauern?!? Sass der einzig verfügbare Techniker auch in der Gondel?! Sorry, überteuertes Engelberg: das MUSS schneller gehen!

  • A.F am 29.04.2017 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tüpisch Schweiz

    Selber schuld. Wer geht noch Skifahren um dieser Jahreszeit. Sowas gehört verboten. Die arme Tiere im Wald und am Ende müssen die geschossen werden wie bei der Füchse.

  • Thomas Roth am 29.04.2017 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Panorama

    Guter Tipp :Geniesst die schöne Aussicht!!

    • Marco100 am 30.04.2017 07:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas Roth

      Man hat ein smartphone...

    einklappen einklappen