24. April 2005 23:01; Akt: 24.04.2005 23:02 Print

5-Jährige in Handschellen abgeführt

Polizeibeamte in Florida haben eine Kindergärtlerin in Handschellen abgeführt. Grund: «unpassendes Benehmen» der Fünfjährigen.

Fehler gesehen?

Der Vorfall wurde von einer Videokamera festgehalten, die im Rahmen eines Lernprojekts in einem Kindergarten in Fairmount Park installiert war. Darauf ist zu sehen, wie die Fünfjährige Notizzettel vom schwarzen Brett zerreisst, auf einem Tisch umherspringt und eine Kindergärtnerin boxt.

Schliesslich treten vier Polizisten auf. Drei von ihnen drücken dem schreienden Mädchen die Arme auf den Rücken und legen Handschellen an.

Der Anwalt der Familie, John Trevena, bezeichnete die Handlungsweise der Polizei als «völlig unangemessen». Das 30 Minuten lange Video zeige, wie sich das kleine Mädchen offensichtlich beruhigte, bevor drei Polizeibeamte seine Arme hinter seinem Rücken festhielten und ihm Handschellen anlegten.

Erst dann habe das Kind sich gewehrt und mehrfach «Nein» geschrien.

Die Polizei leitete umgehend eine Untersuchung ein.