Gebrannt

22. Dezember 2008 11:05; Akt: 22.12.2008 11:09 Print

Adventskranz verwüstet Wohnung

Der Brand eines Adventskranzes hat in einer Wohnung in Rothrist AG einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken verursacht. Die Bewohner hatten am Sonntagabend vergessen, die Kerzen zu löschen, als sie weggingen.

Fehler gesehen?

Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten um 19.45 Uhr starken Rauch wahrgenommen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Anwohner klingelten und klopften an die Wohnungstüre, wobei niemand reagierte.

Die Feuerwehr musste die Türe aufbrechen, um in die stark verrauchte Wohnung zu gelangen. Sie konnte den noch auf einen Salontisch begrenzten Brand löschen und Schlimmeres verhindern.

Trotzdem hatten sich starker Russ und Rauch in der Wohnung ausgebreitet. Die Wohnung ist gemäss Polizei unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

(sda)