Terror

23. Oktober 2010 16:25; Akt: 23.10.2010 16:34 Print

Al-Kaida ruft zu Anschlägen in den USA auf

Ein amerikanischer Sprecher des Terrornetzwerks Al-Kaida hat Muslime zu Anschlägen in den USA und Europa aufgerufen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Video, das am Samstag auf einer von Extremisten betriebenen Internetseite veröffentlicht wurde, richtet sich der Mann an Einwanderer islamischen Glaubens in den «erbärmlichen Vororten» von Paris, London und Detroit sowie an Gaststudenten und - arbeiter.

Der Aufruf ist 48 Minuten lang und wurde von der US-Organisation Site Intelligence Group zugänglich gemacht, die terroristische Aktivität beobachtet.

Der Mann wuchs auf einem Bauernhof in Kalifornien auf, konvertierte zum Islam und zog 1998 nach Pakistan. Dort besuchte er Berichten zufolge ein Ausbildungslager von Al-Kaida. Das FBI fahndet seit 2004 nach ihm.

(sda)