Internet steht kopf

31. Dezember 2015 12:31; Akt: 06.01.2016 15:59 Print

Alle sehen in diesem Bild ein 800-jähriges Handy

Es erinnert an ein Mobiltelefon aus den 90ern, ist aber 800 Jahre alt – und bringt Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Nun geht das Foto viral.

storybild

Soll 800 Jahre alt sein: Ein angeblicher Fund in Österreich sorgt im Internet für Aufregung. (Bild: Screenshot Youtube)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Bild eines «800-jährigen Handys» lässt derzeit das Internet kopfstehen. Das Foto wird tausendfach geteilt, schreibt der «Mirror». Auch andere News-Plattformen haben das Bild verbreitet.

Der angebliche archäologische Fund sorgt für viel Gesprächsstoff: So soll das Handy Anfang Jahr in Österreich, in der Nähe von Salzburg, ausgegraben worden sein, heisst es zumindest auf verschiedenen Verschwörungs-Plattformen. Bei genauerer Betrachtung könne man sogar eine Art sumerische Keilschrift (eine der ältesten bekannten Schriften weltweit) auf den Tasten erkennen.

Ein Geschenk von Aliens

Der Ufo-Wissenschaftler Scott C. Waring geht noch weiter: «Wir sind überzeugt, das ist ein Geschenk von Ausserirdischen an die Menschheit.» Aliens seien vor 800 Jahren auf die Erde gekommen und hätten das Handy mitgebracht. «Es ist doch offensichtlich, dass dieser Gegenstand von jemandem mit fortgeschrittenen Wissen erschaffen und auf die Erde gebracht worden ist. »

Das sei alles Quatsch, meinen Skeptiker. Hierbei handle es sich um eine Falschmeldung. «Auf dem Handy sind wahrscheinlich auch fünf vermisste Anrufe von Chuck Norris», scherzt ein User. Tatsächlich wurde dieses Foto bereits 2012 auf der Website Flickr veröffentlicht – mit den genau gleichen Behauptungen. Worum es sich bei dem Gegenstand wirklich handelt, konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden.

Update am 6. Januar: Bei dem mysteriösen Gegenstand, der ein 800 Jahren Handy zeigen soll, handelt es sich um einen Scherz aus dem Jahr 2012. Wie die italienische des Magazins «Wired» berichtet, hat ein Kunsthandwerker aus Salzburg das sogenannte BabyloNokia vor vier Jahren angefertigt. Damals sei es offenbar als Marketinggag eingesetzt worden.

(nab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Indiana Jones am 30.12.2015 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Logischerweise

    gab es schon bei den Römern kabellose Telefone. Schliesslich wurden nie irgendwelche Kabel ausgegraben.

    einklappen einklappen
  • Scherzkeks am 30.12.2015 18:46 Report Diesen Beitrag melden

    Also ich gehe mal davon aus . . .

    . . . dass der Akku inzwischen leer ist.

    einklappen einklappen
  • suezaa am 30.12.2015 18:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hurra Zeitreisen!

    Also doch! Endlich der Beweis für die Existenz von Zeitmaschinen!! Wo wird diese wohl seit den 1990er Jahren versteckt?? Ich tippe au Area 51-Whozaa! :D ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gilgamesch am 01.01.2016 04:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Enkidu

    Danke für den Tipp! Da noch immer weitere Bruchstücke dazu kommen, lohnen sich bestimmt beide Varianten! :-)

  • Kleiner Feigling am 31.12.2015 23:19 Report Diesen Beitrag melden

    Product Placing von Nokia

    Nokia 3210, auch nach 800 Jahren immer noch Akku halb voll, Respekt.

  • Gabi am 31.12.2015 23:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hm...

    Sieht eher aus, als käme es aus einer Töpferwerkstatt. Aus Ton mit Glasur im Töpferofen gebrannt.

  • ich am 31.12.2015 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ganz einfach

    ruft doch mal auf das handy an, dann können wir den besitzer fragen!

  • Alien am 31.12.2015 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein Kommunikator

    Es ist von mir, ich komme vom Planeten Pax und habe es bei meiner ersten Reise verloren. Danach habe ich mir eins mit Holo geholt, dieses wird mir meinen Gedanken gesteuert. Ich habe auch ein Sprachmodulator darin, daher mein German.

    • Mario am 31.12.2015 23:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alien

      Na hoffentlich schnappst Du nicht über, wenn du alles auf einmal machen willst. Können wir Männer nämlich nicht. ;)

    einklappen einklappen