Bellinzona

25. Februar 2011 19:06; Akt: 25.02.2011 19:06 Print

Anklage wegen Missbrauch an Minderjährigen

Zwischen 1998 und 2010 soll ein 50-Jähriger Mann mehrere Minderjährige sexuell missbraucht haben. Er soll ausserdem gesetzeswidriges pornografisches Material besitzen.

Fehler gesehen?

Ein 50-jähriger Mann aus Bellinzona steht unter dem Verdacht, in den Jahren 1998 bis 2010 insgesamt 14 Minderjährige sexuell missbraucht zu haben. Gegen ihn ist Anklage erhoben worden, wie die Tessiner Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Der Mann soll sich gemäss Polizeiangaben an allen seinen Opfern mehrfach vergangenen haben. Zudem wird ihm Besitz von gesetzeswidrigem pornografischen Material vorgeworfen. Weitere Angaben machte die Polizei nicht.

(sda)