Bullen ausgebüxt

08. März 2011 16:20; Akt: 08.03.2011 16:39 Print

Auf direktem Wege ins Publikum

Verschiedene Länder, verschiedene Stier-Shows, ein ähnlicher Vorfall: Zwei Bullen nahmen inmitten der Vorstellungen Reissaus und rasten in Richtung der Zuschauer.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während eines Stierkampfs in Venezuela sprang ein Bulle über die Absperrung, landete erst auf der vordersten Reihe der Zuschauertribüne und schoss am entsetzten Publikum vorbei. Von den Schreckenssekunden zeugt obiges Amateurvideo eines Augenzeugen.

Eine Sackgasse beendete den kurzen Ausflug des verirrten Tieres: Es sah nach einigen Metern keinen anderen Ausweg als den Weg zurück in die Arena. Wie durch ein Wunder verletzte sich dabei nur ein Angestellter der Stierkampfarena. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Samstag in der östlich von Venezuela gelegenen Stadt Mérida. Stierkämpfe werden dort anlässlich des jährlich stattfindenen Sonnenfests (Ferie del Sol) ausgetragen.

Ähnlicher Vorfall in Nordamerika

Tage zuvor spielten sich im nordamerikanischen Bundesstaat North Carolina ähnliche Szenen ab: Während einer Rodeo-Show in Williamston warf der Stier erst seinen Reiter ab, schlug mehrmals aus, raste in Richtung der Zuschauertribüne und landete mit einem Satz hinter der Absperrung. Aufseher und rund 1'200 schockierte Zuschauer konnten das sich innert Sekunden abspielende Drama nur noch hilflos mitansehen (siehe Video unten).

«Als erstes war ich um meine Kinder besorgt. ’Wo sind sie? Was geht nur vor sich?’,» schoss dem Augenzeugen Chris Connor als Erstes nach dem Zwischenfall durch den Kopf, wie The Telegraph berichtete. Connor sass an der Stelle, wo der Stier über das Geländer sprang. Die Schockmomente hielt er durch Zufall mit seinem Handy fest (siehe Video unten). «Es war das reinste Chaos», beschreibt der Familienvater den Zwischenfall.

Ein Zuschauer erlitt einen gebrochenen Fuss, Connors Frau kam mit leichten Prellungen und dem Schrecken davon. Doch nicht nur sie hatten Glück im Unglück: Der Ausreisser blieb nach seinem Ausflug unverletzt und wurde in einer späteren Vorstellung wieder eingesetzt, wie ABC7 berichtete.


(Quelle: YouTube/FarbigNews)

(dga)