Zwei Verletzte

09. November 2018 14:11; Akt: 09.11.2018 14:58 Print

Unfall während Polizei-Eskorte von Theresa May

Der Autokonvoi der britischen Premierminister Theresa May wurde am Freitag in einen Unfall verwickelt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Autounfall wurden am Freitag in Belgien zwei Polizisten verletzt. Ein Konvoi der britischen Premierministerin Theresa May und des belgischen Premierminister Charles Michel wurde in einen Unfall verwickelt.

Die beiden Politiker wurden beim Unfall nicht verletzt. Michel und May besuchten einen Soldatenfriedhof aus dem Zweiten Weltkrieg in Belgien. Der Unfall geschah auf der A7 nahe Mons. May und Michel seien auf dem Weg nach Frankreich gewesen, wo sie sich mit Präsident Emmanuel Macron zum Essen hatten treffen wollen, schreibt die Dailymail.

Offenbar bremste ein Fahrzeug, das vor dem Konvoi fuhr, stark ab. In der Folge fuhren zwei Motorräder, die den Konvoi begleiteten, auf das abbremsende Auto auf. Dabei wurden die zwei Polizisten verletzt. Sie mussten zur Kontrolle ins Spital und sind laut der Zeitung «De Standaard» leicht verletzt. Es sei ein «unglücklicher Unfall», sagt Michels Sprecher.

(20 Minuten)