14. April 2005 04:46; Akt: 14.04.2005 02:50 Print

Badesaison: Fettabsaugen auch bei Männern im Trend

Hochsaison für Schönheitschirurgen: Auf den Sommer hin lassen sich viele Frauen und Männer ihre Fettpolster entfernen.

Fehler gesehen?

«Der Trend zum Fettabsaugen hält unvermindert an», berichtet Reto Feurer, der seit fünf Jahren eine Praxis für Schönheitschirurgie in Münchenstein betreibt. Kurz vor Beginn der Badesaison herrscht deshalb Hochbetrieb in Feurers Praxis.

Und nicht nur Frauen nehmen seine Dienste in Anspruch: «Ein Drittel meiner Kunden – Durchschnittsalter 35 bis 45 Jahre – ist männlich», sagt Feurer. Männer würden aber mit dem Thema deutlich diskreter umgehen als Frauen. «Korrekturen bei Männern gelten immer noch als Tabu», weiss der erfahrene Arzt.

Im Gegensatz zur amerikanischen Maxime «I want it big» wünschen Baslerinnen und Basler eine dezentere Ausführung der Schönheitseingriffe. «Korrektur ja – aber bitte nicht zu hart», lautet das Motto.

Rund 20 bis 25 Prozent der Anfragen muss Feurer aber ablehnen – etwa bei unrealistischen Erwartungen. Auch das Alter spielt eine Rolle. Fettabsaugen und Brustvergrösserungen kommen für Feurer erst ab 20 Jahren in Frage. Eingriffe gibt es ab 4000 Franken.

Jan Kirchhofer