Centre Pompidou

03. September 2019 15:29; Akt: 03.09.2019 15:29 Print

Banksy-Werk in Paris gestohlen

Seit rund einem Jahr ziert ein Kunstwerk des Graffiti-Künstlers Banksy ein Strassenschild vor dem Centre Pompidou in Paris. Nun wurde es geklaut.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor dem Pariser Kunstmuseum Centre Pompidou ist ein Werk des britischen Graffiti-Künstlers Banksy gestohlen worden. Die Diebe nutzten offenbar eine Säge, um das Sprühbild an der Rückseite eines Parkschildes herauszuschneiden, teilte das Centre Pompidou am Dienstag mit. «Wir sind nicht die Besitzer des Werks», sagte ein Museumssprecher. Dennoch sei der Diebstahl der Polizei gemeldet worden.

Umfrage
Was hältst du von Graffiti-Kunst?

Bei dem Bild handelt es sich um eine mit einer Schablone aufgesprühte Ratte. Sie trägt ein Tuch um die Schnauze und hat ein Cutter-Messer in der Pfote – das Werkzeug, mit dem Banksy seine Schablonen schneidet.

Ein Diebstahl-Versuch verhindert

Das Graffito sei vor rund einem Jahr aufgetaucht, teilte das Centre Pompidou mit. Zum Schutz wurde eine Plexiglas-Scheibe angebracht. Im vergangenen Juli hätten Sicherheitskräfte des Museums bereits einen Diebstahl-Versuch verhindert, hiess es.

Banksy ist der prominenteste Graffiti-Künstler der Welt, seine Identität ist aber nur einer Handvoll Vertrauter bekannt. Zuletzt wurde im Januar ein Banksy zugeschriebenes Werk auf einer Tür der Pariser Konzerthalle Bataclan gestohlen.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Carly I. am 03.09.2019 16:05 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Plexiglas geschützt?

    Andere Graffitikünstler werden mit hohen Geldsummen oder Freiheitsstrafen zur Rechenschaft gezogen, bei Banksy bringt man extra eine Glasscheibe an um es zu schützen. Nicht, dass ich ein Problem mit Banksy hätte, vielmehr habe ich eines mit der Justiz.

    einklappen einklappen
  • Pepe's am 03.09.2019 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super Cedy

    Das war bestimmt wieder Ceds vom Izzy Magazin :D

  • Jack am 03.09.2019 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Handnörgler

    Leute die auch dazu etwas zu nörgeln haben in 3... 2... 1...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kunst Sammler am 04.09.2019 10:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kunst liegt im Auge des Betrachters

    Rechtlich ist es Sachbeschädigung öffentlichen Eigentums. Mit dem Kärcher drüber und fertig

  • Marco am 04.09.2019 09:38 Report Diesen Beitrag melden

    Graffiti = Buchstaben

    Das hat nichts mit Graffiti zu tun!

  • Pepe's am 03.09.2019 16:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super Cedy

    Das war bestimmt wieder Ceds vom Izzy Magazin :D

  • P. Löwenzahn am 03.09.2019 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Nur was finanziell wertvoll ist wird geschützt

    Ich nehme an, dass dies nur geschützt wurde weil es einen Wert hat und nicht wegen dem Künstler.

  • spikey am 03.09.2019 16:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    chapeau monsieur

    GESTOHLEN??? Ganz sicher nicht gestohlen, viel besser, er hat das Ungeheuer endlich in eine "off-town" in eine tiefe Grube geworfen!