Das war knapp

07. Juli 2014 10:23; Akt: 07.07.2014 11:40 Print

Beinahe-Flugzeug-Crash in Barcelona

Ein Video zeigt, wie ein Flugzeug der russischen Fluggesellschaft Utair eine blockierte Landebahn in Barcelona anfliegt. Gemäss der Aufnahme standen zwei Flugzeuge kurz vor einer Kollision.

Die Aufnahme vom 5. Juli. (Youtube/Barcelona-El Prat In'tl)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Youtube-Video dokumentiert einen Beinahe-Crash zweier Flugzeuge am 5. Juli am Flughafen in Barcelona. Es zeigt, wie ein Airbus der Fluggesellschaft Aerolineas Argentineas langsam über ein Rollfeld fährt. Gleichzeitig ist eine Maschine der russischen Fluggesellschaft Utair im Landeanflug. Es scheint, als stünden die beiden Flugzeuge kurz vor einem Zusammenstoss.

Umfrage
Was meinen Sie? Fast-Crash oder Täuschung?
67 %
24 %
9 %
Insgesamt 5253 Teilnehmer

Der Pilot des Utair-Flugzeugs startete seine Maschine wieder durch und konnte so offenbar die Kollision verhindern. Wenig später landete die Boeing 767-300 sicher am Flughafen. In den beiden Flugzeugen reisten 670 Passagiere.

Offizielle Stellen beruhigen. Die Situation sei weniger dramatisch gewesen, als es den Anschein mache, zitieren spanische Medien die Flughafenbetreiberin Aena. Aufgrund der Kameraeinstellung wirke es, als seien die Flugzeuge näher beieinander, als sie es tatsächlich gewesen seien.

(woz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • P.M. am 07.07.2014 12:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut reagiert.

    Gut reagiert der Russe. Aber das war noch lange nicht kritisch!!!

  • Vivajohn am 07.07.2014 14:32 Report Diesen Beitrag melden

    Heisser gekocht, als es gegessen wird..

    Zum Zeitpunkt der Querung waren die Flugzeuge ca. 1'100-1'200 m voneinander entfernt... Die Optik der Aufnahme sieht lediglich "verrückter" aus... Bin aber neugierig darauf, ob sich der Argentinier "verfahren" hat, oder ob er tatsächlich die Erlaubnis zum Überqueren hatte..

    einklappen einklappen
  • Flugloze am 08.07.2014 01:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo!

    Der russische Pilot musste damit rechnen, dass die Maschine auf seiner Landebahn stehen bleibt. Was dann? Er hat sehr gut reagiert!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Florian am 08.07.2014 07:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hallo?! Er musste durchstarten!

    Kurze Frage: Ist es denn normal, dass Flugzeuge beim Landeanflug duchstarten müssen? Für mich als Laien denke eher nicht - ganz so harmlos wie es von einigen hier dargestellt wird glaube ich es nicht.

  • Oli am 08.07.2014 07:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Halb so schlimm

    Fehler des Towers und der Piloten der rollenden Maschine. Es war allerdings nicht so dramatisch wie es auf dem Video scheint. Wäre die Witterung hingegen anders gewesen wäre es um einiges kritischer ausgegangen.

  • Flugloze am 08.07.2014 01:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo!

    Der russische Pilot musste damit rechnen, dass die Maschine auf seiner Landebahn stehen bleibt. Was dann? Er hat sehr gut reagiert!!

  • Joseph am 08.07.2014 00:38 Report Diesen Beitrag melden

    Fehler

    Wie kann so was passieren? offenbar ein Fehler zwischen Pilot und dem Tower..

  • Danny am 07.07.2014 23:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frankfurt

    Hab ich auch schon erlebt. Frankfurt. Als wir landen wollten, war noch eine Al Italia Maschine auf der Rollbahn. Durchstartmanöver, wenn man es nicht erwartet, lässt einem schon kurz mal den Atem stocken.