Eastbourne

30. Juli 2014 19:38; Akt: 31.07.2014 14:54 Print

Berühmter englischer Pier steht in Flammen

60 Feuerwehrmänner bekämpften das Feuer am Eastbourne Pier im Südosten Englands. Die 1870 gebaute Seebrücke diente mehrfach als Filmkulisse.

Quelle: Leser-Reporter
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der berühmten Seebrücke Eastbourne Pier im Südosten Englands ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Augenzeugen posteten Fotos beim Kurznachrichtendienst Twitter, auf denen dunkle Rauchwolken über einem Gebäude auf dem Pier rund 50 Meter vor der Küste zu sehen waren.

Der Brand habe sich vermutlich von der Holzverkleidung des Gebäudes auf der Landungsbrücke ausgebreitet, teilten Feuerwehr und Rettungsdienst der Grafschaft East Sussex mit. Rund 60 Feuerwehrmänner kämpften gegen die Flammen. Laut einem Bericht der BBC wurde der Pier evakuiert, verletzt wurde den Angaben nach niemand.

Der im Jahr 1870 auf Holzpfählen erbaute Pier, der bereits mehrfach als Filmkulisse diente, beherbergt zahlreiche Cafés, Restaurants, Bars und einen Nachtclub. Wie stark das Feuer ihn beschädigte, blieb zunächst unklar.

(sda)