22. April 2005 15:09; Akt: 22.04.2005 15:11 Print

Betrunkene Autofahrerin mit drei Kindern an Bord gestoppt

Die Polizei hat in Richterswil am linken Zürichseeufer eine Automobilistin nach mehreren Fastkollisionen aus dem Verkehr gezogen.

Fehler gesehen?

In einem Fall musste die Frau am Donnerstagnachmittag auf die Wiese ausweichen, um eine Frontalkollision zu verhindern, wie die Zürcher Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die 36-jährige Autolenkerin war in Begleitung ihrer Kinder im Alter von neun, sechs und fünf Jahren auf der Fahrt vom Tessin an ihren Wohnort im Kanton Aargau unterwegs. Bei der Polizeikontrolle ergab der Atemlufttest einen Wert von über zwei Promille. Auf dem Beifahrersitz wurde eine praktisch leere Liqueur-Flasche sichergestellt.

(ap)