Simplontunnel

11. Juni 2011 23:29; Akt: 12.06.2011 00:11 Print

Blache soll Brand verursacht haben

Die Ursache scheint gefunden: Die italienische Untersuchungsbehörde geht davon aus, dass eine schlecht befestigte Blache zum Brand im Simplontunnel geführt hat.

storybild

Der Simplontunnel ist nach dem verheerenden Brand mittlerweile wieder geöffnet. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine schlecht befestigte Blache ist höchstwahrscheinlich die Ursache für den Brand im Simplontunnel vom letzten Donnerstag. Die zuständige italienische Untersuchungsbehörde geht davon aus, dass die Überdeckungsblache des sechsten Wagens schlecht fixiert war, sich während der Fahrt durch den Tunnel gelöst hat, mit der Fahrleitung in Berührung kam und dabei Feuer fing.

Nach und nach seien dann die folgenden Wagen auch in Brand geraten. Auch die zuständige Unfalluntersuchungsstelle des Bundes sieht die Blache als mögliche Brandursache. Dies bestätigt der stellvertretender Leiter Jean Gross gegenüber der «SonntagsZeitung»: «Das ist ein Punkt, den wir untersuchen».

(bee)